Wie leite ich ein Elfmeterschießen im Jugendbereich ein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du als Schiri entscheidest auf welches Tor geschossen wird. Dann holst du die beiden Kapitäne zu dir und entscheidest per Münzwurf wer den ersten Schuss hat. Der Gewinner des Münzwurfes darf auswählen ob seine Mannschaft erst schießen will oder nicht. Dann haben die Mannschaften kurz Zeit, ihre Schützen festzulegen. Diese erfragst du dir nach der kurzen Besprechung bei den Trainern/Betreuern der beiden Mannschaften. (Informiere dich am besten vorm Spiel, wie viele Schützen es im Falle eines Elfmeterschießens gibt) Selbstverständlich musst du auch notieren, wer getroffen/verschossen hat.
Alle Feldspieler, außer dem Schützen, haben sich während dem Elfmeterschießen im Mittelkreis aufzuhalten. Der Torwart der Mannschaft des aktuellen schützen hat sich am Schnittpunkt vom 16er und Torauslinie aufzuhalten. Gut Pfiff. (Quelle Regel 9).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal:

Schau die Durchführungsbestimmungen Deines Fussballverbandes an.

Und zwar im Rahmen Deiner Spielvorbereitung vor dem Spiel. Hier dolltest Du den abschnitt, in dem der Pokalmodus beschrieben ist, genau durchlesen.

Gerne möchte Ich Dir hier weiter helfen, aber das Verfahren zur Ermittlung des Siegers (Seite 113 Regelheft) wird in den unterschiedlichen Landesverbänden auch unterschiedlich gehandhabt.

Dennoch möchte ich hier mir einem Irrtümern mal aufräumen:

Der Schiedsrichter bestimmt das Tor auf welches beim 11m-Schiessen geschossen wird. Wie er das macht ist hierbei ihm überlassen - er darf es auch durch Münzwurf entscheiden.

Das Verfahren zur Ergebnissermittlung ist ziemlich komplex. Vor allem kann man als Schiedrichter verdammt viel verkehrt machen. was zu Protesten und Spieleneuansetzungen führen kann.

Also:

Durchführungsbestimmungen lesen (gibts zum Download auf der Website Deines Landesverbandes).

Regelheft Seite 113 und 114 Lesen und am besten einen Spickzettel mit auf´s Spielfeld nehmen.

Machst Du hierbei einen Fehler ist der Ärger vorprogrammiert und geht meist zu lasten des Schiedsrichters.

Kleiner Tipp zum Schluss: Frag nochmal Deeionen Obmann, wenn Du alles gelesen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle aufschreiben wer ein Tor machte B.z wer nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?