Frage von Zissy174, 24

Wie leite ich diese Funktion ab (Ableitungsfunktion)?

Das Ableitungsprinzip habe ich an sich verstanden, nun aber meine Frage zu dieser Funktion: f(x)= ax^2 + bx + c = f'(x) = 2ax + b + c

Fällt das c weg (sowas wie letztes Glied) oder bleibt es? Wenn ja warum?

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 11

das konstante Glied c fällt  bim Ableiten weg.

c•x^0 ableiten → 0 • c x^-1 = 0


Antwort
von poseidon42, 16

Seien nun a,b,c Konstanten aus IR, den reellen Zahlen, so folgt mit:

f(x) = ax^2 + bx + c

die erste Ableitung nach x zu:

f´(x) = 2ax + b

Das c fällt dabei weg, da es sich hierbei um eine konstante von x unabhängige Zahl handelt.

Antwort
von FelixFoxx, 5

c fällt weg, da die Ableitung einer konstanten Funktion (f(x)=c) gleich Null ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten