Frage von sportmensch, 78

Wie Lehrer nach Email ansprechen?

Bei der Email habe ich gefragt ob ich ihm gewissen Probleme von mir schildern kann, weil er mich mal angesprochen hat und seine Hilfe angeboten hat als ich geweint habe einmal in seinem Unterricht und zu spät kam (musste kurz erklären was passiert ist sonst hätte ich ärger bekommen). Nun hat er geantwortet dass ich mich gerne an ihn wenden kann jedoch müsste ich sagen wer ich bin (anonyme email) und halt um was es geht etc. Ich habe jetzt angst in der schule ihm zu sagen wer ich bin (oder email, das ist ihm egal)... Wie soll ich sagen dass ich es bin? Ich bin sehr schüchtern. Außerdem habe ich ihn seit dem Halbjahr nicht mehr als Lehrer.... Danke für alle Antworten!

Antwort
von Krautner, 28

Na, geh halt mal in der Pause zu ihm, oder spreche ihn nach der Schule an, wobei er da nicht so viel Zeit haben wird, da er dann höchst wahrscheinlich nach hause geht, zum Mittagessen. 

Du solltest davor keine Angst haben, er wird sich wohl darüber freuen, wenn du dich ihm anvertraust. Er wird ja auch nicht mit anderen Kollegen darüber reden.

Antwort
von Chinchilla86, 33

Habt ihr denn keinen Vertrauenslehrer an der Schule? Oder ist der beschriebene Lehrer euer Vertrauenslehrer?

Jedenfalls brauchst du dich nicht zu schämen. Ich weiß nicht welches Problem dich belastet aber wenn du der Meinung ist dass du dich deinem Lehrer anvertrauen kannst, dann solltest du das unbedingt tun und dich zu erkennen geben.

Wenn es dir unangenehm ist es ihm direkt zu sagen, dann schreibe es ihm doch einfach per Mail und sage ihm ruhig dass dir die Sache unangenehm ist. Er wird dir sicher helfen und die Sache vertraulich behandeln.

Viel Glück :)

Kommentar von sportmensch ,

Nein, er ist nicht Vertrauenslehrer, jedoch mag ich die Vertrauenslehrerin nicht.

Kommentar von Chinchilla86 ,

Kein Problem, mache es trotzdem so wie beschrieben und sprich mit dem Lehrer dem du vertraust :)

Kommentar von sportmensch ,

Es ist nicht so dass ich ihm besonders vertraue jedoch War er der einzige der gefragt hat was ich habe... mittlerweile fragt keiner mehr weil ich mich so stark geändert habe

Kommentar von Chinchilla86 ,

Es ist nach wie vor deine Entscheidung aber ich denke wenn er dich gefragt hat, wird er ernsthaftes Interesse daran haben dir zu helfen ^^

Antwort
von natusxy0, 15

Du musst es ihm ja vielleicht gar nicht persönlich sagen, sonder du kannst doch einfach bei der nächsten Mail deinen Namen drunter setzen und somit dürfte der Lehrer dann auch Bescheid wissen.

Du kannst dich aber darauf einstellen, dass er in der Schule dann auf dich zukommen wird.

Antwort
von rockylady, 24

auch wenn er dich nicht mehr unterrichtet, kann er sich deinem Fall annehmen, da er dich kennt. Da du schüchtern bist, sag es ihm per email ..sagen musst du es, sonst kann er dir nicht helfen.

Antwort
von NSchuder, 16

Ob Du ihn als Lehrer noch hast oder nicht spielt ja keine Rolle. Vielleicht ist es sogar einfacher wenn er nicht mehr direkt Dein Lehrer ist. 

Natürlich muss er wissen wer du bist um Dir helfen zu können. Unterschreibe einfach die nächste Email mit Deinem Namen. 

Ich bin mir sicher dass er alles versuchen wird, um Dir zu helfen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community