Frage von duct4402,

Wie legt man am besten und sichersten Geld an?

Hallo zusammen,

habe mal eine ganz profane Frage welche Anlagestrategie man nutzen sollte.

Hier mal die Randdaten zur Beispielsrechnung:

Anlagebetrag: 100.000 €

Wichtig bei der Anlage: schnelle Verfügbarkeit und nicht sehr lange Bindung, keine Fonds oder etc. sondern eher Anlagearten wie Tagesgeld oder Festgeld

Wo Geld anlegen: Deutschland, Schweiz, Österreich?

Tagesgeld in Deutschland bringt nicht viel!

Wo liegt der Zinssatz bei den oben genannten Ländern?

Frohe Ostern und Danke euch!

Antwort von Duponi,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

schnelle Verfügbarkeit ist das KO-Kriterium für eine gute Rendite. Bleibt also nur Festgeld. Die Zinssätze richten sich meist am Euribor, dürften also in etwa gleich sein für alle europäischen Länder, wobei du bei kleineren und daher unsicheren Banken meist mehr bekommst als bei grossen etablierten. Die Frage ist also, wie Rothschild schon sagte: möchtest du gut essen oder gut schlafen?

Antwort von Candlejack,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

100.000 als Beispielrechnung ist sinnlos. Gib uns bitte realistische Eckdaten, dann geben wir Dir auch realistische Ratschläge !!!

schnell verfügbar, keine lange Bindung, keine Fonds - eher Tagesgeld und Festgeld. Für sowas gibts Vergleichsseiten im Netz. Google ist Dein Freund, also los gehts...

Wenn Du wirklich anlegen und investieren willst, kann man Gespräche führen. Für die Freunde von Tages- und Festgeld lohnt das nicht.

Antwort von stubenkuecken,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Zyprische Staatsanleihen :-)

Kommentar von DerEinsiedler,

Die müssen gut sein!

Ordentlich gefallen sind die ja schon und jetzt bekommen sie 10.000.000.000 Euro von den Steuerzahlern fremder Länder dazu geschenkt.

Antwort von gansh,

aktien,allerdings sollte man da grundwissen haben.

Antwort von duct4402,

Wenn man also mal das Festgeld in Betracht zieht, lohnt es sich dann im Ausland zu investieren?

Wobei auch da ich die Laufzeit nich zu lange legen würde!

Antwort von Ronny001,

Ich glaube, dass in der Schweiz der Zinssatz so um 1% liegt. Dann kommen noch einige Bearbveitungskosten weg. Dann dürfte die "Rendite" bei etwa 0.75% liegen. Nicht viel oder?

Antwort von DerEinsiedler,

Ich würde es jedenfalls keiner Bank geben.

Lagere es als Bargeld im Keller, kauf dir Gold oder ein Grundstück.

Oder wenn es doch eine Bank sein soll: Lass dich ausführlich beraten, und dann kaufe das, was dir nicht empfohlen wurde

Antwort von 2013question,

Du hast Dir die Antworten ja schon fast selber gegeben. Welche Anlageform du wählst hängt natürlich ganz stark von deiner Risikoeinstellung und den Möglichkeiten ab, die Du in Betracht ziehst.

Tagesgeld wird in anderen Ländern mMn aber auch nicht mehr bringen.

Antwort von hartmutde,

Kopfkissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community