Frage von wasgehtbfk, 118

wie lebten die frauen im mittelalter?

Antwort
von RFahren, 64

Kürzer!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von ragglan ,

War auch mein erster Gedanke :D

Antwort
von Gerneso, 57

Das hing von der gesellschaftlichen Stellung ab.

Antwort
von almmichel, 49

Wie heute nur Tampons gab es nicht. Da hat man sich halt Moos in die Hose gesteckt.

Kommentar von wasgehtbfk ,

ich heul mich tot alter das war net die frage wie lebten sie denn was hatten sie für rechte wann wurden sie verheiratet gabs zwangsverheiratung das si8nd fragen du gehirn

Kommentar von Ranzino ,

Dann schreib das doch auch in die Fragestellung !

Kommentar von almmichel ,

Das geht aus deiner bescheidenen Frage nicht hervor. Da hab ich mir halt etwas ausgesucht.

Kommentar von beyzibus123 ,

Besorg dir ein Buch !!

Kommentar von wasgehtbfk ,

Bro was geht

Antwort
von ilknau, 13

Welche denn, wasgehtbfk?

Fahrende

Kätnerin/ Leibeigene

Bäuerin

Nonne/ Begine

Schlupfhure/ Dirne

Bettlerin

Kaufmannsfrau/ Sieglerin

niedriger/ höherer Adel

, lG.

Antwort
von Ranzino, 39

Na, wo denn ? Eine Claudia Auditore da Firenze ist kein allgemeingültiges Modell. :)

Antwort
von jimpo, 39

Besorg Dir Bücher.

Antwort
von meinerede, 26

Dann hat der Lehrer sicher auch schon über "Heexenverbrennungen berichtet!? Besser aufpassen im Unterricht!

Kommentar von Jerne79 ,

Hexenverbrennungen sind eine Sache der frühen Neuzeit.

Wer im Glashaus sitzt...

Kommentar von meinerede ,

Nee, in ´ner 100 Jahre alten Steinhütte, lach...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten