Frage von mindcatcher, 14

Wie lebe ich glücklich im Hier und Jetzt?

Hey Leute,

ich beobachte schon seit geraumer Zeit bei mir, dass ich mich frage, wie man sein Leben eigentlich richtig genießen soll. Und zwar ist es bei mir so, dass ich erst richtig glücklich bin, wenn etwas schönes in Aussicht steht, d.h. wenn ich mich auf etwas freuen kann. Ist dies nicht der Fall und jeder Tag gleicht dem anderen, kann ich mein Leben nicht vollkommen genießen.

Wie schaffe ich es, dass ich mich auch mit dem "Hier und Jetzt" zufrieden gebe und nicht immer irgendeine großartige Sache erwarte, auf die man sich freuen kann? Klar, ich lebe gerne und habe auch Freunde und Familie, die mir wichtig sind und ich bin froh ein Dach über dem Kopf zu haben, aber ich schaffe das iwie nicht richtig. Ich habe das Gefühl ich strebe immer nach Fortschritt oder etwas Neuem und mich macht der Alltagstrott und Kreislauf allgemein unglücklich, auch wenn ich weiß, dass dieser das Leben darstellt.

Vielleicht habt ihr ja eine Idee oder könnt mir berichten, wie ihr im "Hier und Jetzt" glücklich lebt.

Danke im Voraus für alle Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tiny3x, 14

Das gleiche Problem habe ich auch. Ich verstricke mich auch oft in Ideen und Pläne, die noch unerreichbar sind. Und grüble die ganze Zeit über den Kram sodass ich vergesse zu "leben".
Was mir letztens geholfen hat war sowas wie ein Mantra-Spruch "Es kommt, wie es kommen soll. Lebe jetzt. Genieße. "
Ich habe mir bewusst die Schönheiten des Alltags angesehen (langsam aufblühende Bäume, Sonne...) und war tatsächlich glücklich.
Aber das klappt nicht immer und ich falle in meinen Alltagstrott.
Aber es ist zumindest ein Anfang.

Antwort
von jimmori, 10

Probiere es mit Meditation !
Die Beschäftigung mit Buddhismus und dessen Praktiken haben schon unzählige Menschen ( auch des Westens ) glücklich gemacht !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community