Frage von trjoschka666, 62

Wie lautet dieses Sprichwort auf Französisch?

"Die meisten Menschen sterben an ihren Ärzten, nicht an ihren Krankheiten." Dieses Sprichwort kommt aus Frankreich, aber ich finde es im Internet nur auf Deutsch. Kennt jemand die genaue Übersetzung ins Französische?

Antwort
von Accountowner08, 28

Der Spruch ist in dieser Form soviel ich weiss kein Sprichwort auf Französisch, nicht mehr als auf Deutsch:

In "L'amour médecin" von Molière heisst es

Sganarelle: Est-ce que les médecins font mourir ?
LISETTE.- Sans doute [1] : et j’ai connu un homme qui prouvait, par bonnes raisons, qu’il ne faut jamais dire : "Une telle personne est morte d’une fièvre et d’une fluxion sur la poitrine" : mais "Elle est morte de quatre médecins, et de deux apothicaires [

Entsprechend würde ich formulieren:

En général, ce sont les médecins qui font mourir les patients, pas les maladies.

Ich schaue, ob ich sonst noch was finde...

Kommentar von Accountowner08 ,

Vielleicht ist dieses Zitat aus "le malade imaginaire" von Molière gemeint:

..."et presque tous les hommes meurent de leurs remèdes et non pas de leurs maladies"

aber in diesem Fall wäre deine deutsche Version falsch übersetzt, denn es heisst sie sterben an der Medizin, nicht an den Ärzten...

worauf sich das "leurs" bezieht ist nach dem Kontext nicht ganz klar, man sollte meinen auf "Ärzte", aber "ärzte" kommt im Kontext ziemlich lange nicht vor, also muss man annehmen, es bezieht sich auf "hommes" also "ihre eigene Medizin"

Antwort
von Bswss, 19

Dies ist kein Sprichwort, sondern allenfalls ein Spruch.

Ansonsten siehe z.B. Xyukine. und earnest

Antwort
von Xyukine, 39

Le plupart des gens meurent à cause de leur docteur, pas à cause de leur maladie.
Ich weis nicht ob der original Spruch dieser ist, aber das ist die wortwörtliche Übersetzung. Bei plupart könntest du auch majorité brauchen, kommt auf das selbe hinaus. ;)

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Sprache, 23

Hier ist ein Vorschlag - und er wird sogar mit deiner Frage verknüpft: 

https://books.google.de/books?id=EldqAwAAQBAJ&pg=PT51&lpg=PT51&dq=le...

Ich denke, es ist ziemlich egal, ob der Gedanke von Molière oder aus dem Volksmund stammt - ich bin sicher, es gab schon schlaue Griechen und schlaue Römer, die ähnliche Gedanken hegten. 

Gruß, earnest

Kommentar von earnest ,

Es würde mich interessieren, warum ein anonymer Herunterpfeiler meine Antwort abgewertet hat. 

Sagst du es mir, lieber Anonymus? Ich lerne nämlich gern dazu.

Kommentar von voayager ,

Hoff da mal nicht earnest, diese Herunterpfeiler sind meist feige Leutchen, die gern aus dem Hinterhalt loslegen, sich anonym wegducken, wenn man sie mal zur Rede stellen möcht. Sie ähneln zuweilen den Denunzianten, die gern zur Polizei marschieren. Hinterfotzig nennt man solche Leute auch im Volksmund.

Kommentar von earnest ,

Es bleibt zu hoffen, dass der Support endlich diesem Treiben ein Ende bereitet.

Diese Mobbing-Pfeile gehören abgeschafft. Oder zumindest mit einer Pflicht zur Begründung verknüpft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten