Frage von Pr4nkster, 21

Wie lautet die Sinusfunktion?

Sinusförmige Kurve mit Amplitude 1,5 x Achsen Schnittpunkte bei 0,5 2,1 3,7 ???? Ich komm da einfach nicht drauf meine Gleichung ist jetzt 1,5sin (3,2x-0,5) aber da kommt bei 0,5 2,1 und 3,7 nicht 0 raus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mamuschkaa, 12

1.5*sin(Pi/1.6*x-Pi/3.2)

Amplitude hast du richtig benutzt.
2. Information ist der abstand der nullstellen=1,6
Normal wäre "Pi"
Also ist Pi/1,6*x wieder die veränderte Schwingungsgeschwindigkeit.
nun noch die Verschiebung.
dafür setzt man den ersten Wert ein.
Sinus ist 0 wenn das argument 0 ist
1.5*sin(Pi/1.6*0.5-c)=0
also ist.
c=Pi/1.6*0.5=Pi/3.2
c+Pi wäre noch mal eine andere Lösung, der Rest wäre eine von den beiden.

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe, 9

Hallo,

f(x)=sin(x) ist die Grundfunktion.

Multiplizierst Du sie mit 1,5, bekommst Du die Amplitude von 1,5:

f(x)=1,5*sin(x)

x-0,5 verschiebt die Kurve nach rechts, so daß die x-Achse bei 0,5 geschnitten wird:

f(x)=1,5*sin(x-0,5)

Jetzt mußt Du den Term x-0,5 noch mit einem geeigneten Faktor multiplizieren, so daß auch die anderen Nullstellen passen.

Um diesen Faktor zu finden, teilst Du Pi durch 1,6=1,963495408

Die gesuchte Funktion lautet also:

f(x)=1,5*sin(1,963495408*(x-0,5))

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Pr4nkster ,

wenn ich auf meinem tr 3.7 eingeb kommt nicht 0 raus???????

Kommentar von Pr4nkster ,

f (x)=1.5sin (5/8pi*x-(pi/3,2)) ist die richtige funktion mit der es geht mit deiner net

Kommentar von Pr4nkster ,

weil sin (b*x+c)

Kommentar von Willy1729 ,

Du mußt Deinen Rechner auf Bogenmaß (rad) einstellen.

Ganz genau wird es, wenn Du als Faktor Pi/1,6 eingibst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten