Frage von Exeri, 30

Wie lautet die Formel zu dieser Aufgabenstellung?

CuCO³ zersetzt sich beim Erhitzen zu Kupfer(II)oxid und Kohlenstoffdioxid. Wir hatten so eine Aufgabe in unserer Chemie Klausur und ich wusste nicht was ich unter ''Erhitzen'' verstehen soll. Ein Freund meinte, man müsse CuCO³ mit O² in eine Formel bringen, aber dass würde ja keinen Sinn ergeben, wenn in der Aufgabenstellung ja die Produkte stehen, was CuO und CO² wären. Dann müsste ja noch ein 3. Produkt entstehen, dass die O² aufnimmt. Oder liege ich da falsch? Heißt Erhitzen vielleicht einfach Verbrennen?

Antwort
von IMThomas, 17

Erhitzen heißt sehr stark erwärmen. Und bei der von Dir angegebenen Reaktion braucht es keinen Sauerstoff.

CuCO₃ + Hitze → CuO + CO₂↑

Kommentar von Exeri ,

Das heißt also, wenn ich in der Klausur über dem ''reagiert zu''- Pfeil ein ''erhitzen'' geschrieben habe, ist das im Prinzip richtig ?

Kommentar von IMThomas ,

Wenn das dem Lehrer reicht, kann man das so machen.

Stellt der Lehrer höhere Ansprüche, ist das etwas anders zu formulieren:

CuCO₃ → CuO + CO₂↑   ΔH(R) =  x kJ/mol

ΔH(R) ist die Reaktionswärme oder auch Reaktionsenthalpie.

ΔH(R) ist positiv, wenn die Reaktion mit Energiezufuhr abläuft also endotherm ist. Wird bei der Reaktion Wärme freigesetzt, ist sie also exotherm, dann ist ΔH(R) negativ.

Den Wert für x wird man sich wohl schwer für alle nur erdenkliche Reaktionen merken können und ihn deshalb einem Tabellenbuch entnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten