Frage von xINils, 35

Wie lautet die Formel in Excel?

Hey Zusammen, Ich habe eine Aufgabe in Excel bekommen in der ich ausrechen soll wie lange ich ein Kapital anlegen muss ein End Kapital zu bekommen. Ich weiß aber nicht die Formel die ich in Excel verwenden muss.... Falls jemand die richtige kennt und sie mir gibt bzw. die Formel will ja auch noch was lernen und nicht nur Copy Paste machen. Aber bitttte nur die Formel für Excel nicht die für schriftliches die kenne ich, ich kann die nur nicht in Excel verwenden.

-mfG Nils

Hier die schriftliche Formel:

  3000    
  1000     1+0,06    100

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Suboptimierer, Community-Experte für Excel, Mathe, Mathematik, 35

Nenn uns doch einfach die schriftliche Formel (editiere deine Frage), dann machst du es uns leichter, diese in Excelsprache zu übersetzen.

Kommentar von xINils ,

Der hat das Editieren bei mir nicht angenommen

Kommentar von xINils ,

Ich würde es so machen: (3000/1000) / (1+0,06/100)

Kommentar von Suboptimierer ,

Uff, durch deine Formel blicke ich nicht durch. Dei Frage scheint auch noch ziemlich alt zu sein. DM gibt es schon lange nicht mehr.

Ich würde die Formel so herleiten:

1000 * (1+0,06)^n = 3000 u. d. N. n<=6
n = ln(3000/1000) / ln(1+0,06)

Auf dein Sheet bezogen:

=MIN(LN(B2/B1)/LN(1+B3);6)
Kommentar von xINils ,

Danke und DM verändert ja nichts an der formel

Kommentar von Suboptimierer ,

Das nicht. Ich fand es nur witzig, so wie man es zu DM-Zeiten witzig gefunden hätte, wenn eine Aufgabe mit Reichsmark vorgekommen wäre.

Kommentar von Ninombre ,

Aus Mathe bin ich schon einige Zeit raus, aber muss bei der Ermittlung der Laufzeit bei gegebenem Anfangs- und Endwert sowie feststehendem Zinssatz mit log gerechnet werden:

=LOG(3000/1000)/LOG(1+0,06)


Für die zweite Fragestellung, dass es max. 6 Jahre sein sollen, muss man doch dann den Zinssatz für 6 Jahre errechnen, also den Mindestzins, um das Endkapital in max. 6 Jahren zu erreichen.


Kommentar von Suboptimierer ,

Es spielt keine Rolle, ob du LOG oder LN verwendest.

Es handelt sich nicht um eine zweite Fragestellung, sondern um eine Nebenbedingung. Das heißt, das Kapital wird unter dem Zinssatz von 6% p. a. verzinst, bis entweder 3000 DM erreicht wurden oder 6 Jahre vergangen sind. Deswegen die MIN-Funktion in meiner Variante.

Antwort
von KoSaF, 33

Ich würde visualisieren, wieviel man nach bestimmten Jahren als endkapital hat und dann die wenn funktion nutzen

Kommentar von xINils ,

ne dass sollen wir nicht machen wir sollen das über eine Rechen formel machen aber danke

Antwort
von Neuundgierig, 30

Und was würdest du in deinen Taschenrechner eingeben?

Kommentar von xINils ,

keine Ahnung gib mir doch bitte einfach die Formel damit ich weiter machen kann... Ich weis nur wie ich es auf einem Blatt lösen kann und kann es nicht in Excel übertragen, Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community