Frage von VoiceOfReason, 25

Wie lautet die deutsche Übersetzung des Zitates "The key to strategy... is not to choose a path to victory, but to choose so that all paths lead to a victory."?

Hallo zusammen,

Das Zitat stammt aus dem Buch Der Prinz und der Söldner (engl.: The Vor Game), aus der Vorkosigan-Saga von Lois McMaster Bujold (offenbar auch enthalten im Sammelband Der junge Miles). Anscheinend sagt es dort ein Charakter namens Cavilo.

Ich suche keine sinngemäße Übersetzung, sondern nach der "offiziellen" aus dem auf deutsch übersetzten Roman; das Zitat sollte von einem Leser der Reihe wiedererkannt werden können.

Danke im Voraus für jede Antwort.

Antwort
von Jekanadar, 11

Ich musste ein wenig blättern. Aber die Stelle, die du suchst ist diese hier aus:"Barrayar. Der junge Miles - Der Prinz und der Söldner Kapitel 12, Seite 661

"Der Schlüssel der Strategie, kleiner Vor", erklärte Sie liebenswürdig, "ist nicht, einen Pfad zum Sieg zu wählen, sondern es so einzurichten, dass alle Pfade zum Sieg führen. Idealerweise. Ihr Tod hat einen Nutzen für mich; Ihr Erfolg einen anderen. Ich will betonen, dass jeder verfrühte Versuch, mit Barrayar Kontakt aufzunehmen, sich als sehr kontraproduktiv erweisen könnte. Sehr."

Dieses Gespräch zwischen Cavilo und Miles findet während seiner Gefangenschaft auf der Vervain Station statt. Kurz bevor Miles von "Kurins Hand" aus, in einem Bodpod aus der Luftschleuse gestoßen und von der "Ariel"  unter Bels Kommando wieder aufgesammelt wird.

Kommentar von VoiceOfReason ,

Danke, das hilft mir sehr weiter. Vielleicht lese ich die Bücher, auf die der Autor mit den Zitaten immer anspielt auch mal selbst - im Moment nur keine Zeit dafür. =)

Kommentar von Jekanadar ,

Lesenswert ist Barrayar, allein durch die hervorragend gezeichneten Charaktere, auf jeden Fall.
Wen hast du denn gerade am Wickel, der Barrayar zitiert?

Kommentar von VoiceOfReason ,

Ich versuche mich gerade an einer deutschen Übersetzung von Harry Potter and the Methods of Rationality (HPMOR) von Eliezer Yudkowsky.

Der macht verdammt viele Zitate und Anspielungen auf (für mich) uralte und obskure Fantasy- und Science-Fiction-Romane von denen ich meistens noch nicht mal gehört habe. (Alles vor meiner Zeit.) Und ich fürchte, ich habe nicht mal die Hälfte überhaupt erkannt. xD

Einiges davon werde ich sicher später als Lese-Empfehlung mal aufgreifen, doch im Moment kann ich ja die eigenen Leser nicht so lange warten lassen, bis ich für jede Anspielung einen ganzen Roman gewälzt habe, also hoffe ich auf andere, die sie schon gelesen haben.

Kommentar von Jekanadar ,

Was Uralt Fantasy und SF angeht, kann ich meistens weiterhelfen. Hab so einiges hier stehen und wenn ich Dinge selbst nicht kenne, dann weiß ich meistens jemanden, der es gelesen hat. Bei Problemen immer her damit.

Ich wusste, dass sich mein eigenwilliger Lesegeschmack mal auszahlen würde XD

Kommentar von VoiceOfReason ,

Fällt dir vielleicht auch irgendwas dazu ein (*fragte er hoffnungsvoll*): https://www.gutefrage.net/frage/wie-lautet-die-deutsche-uebersetzung-des-begriff...

Keine Ahnung, was ich mit der Knutschkugel anfangen soll, hab sie erstmal einfach so gelassen...

Und wenn sich herausstellt, dass es tatsächlich auch noch irgendeine obskure Referenz zu dem Wort "Bafflesnaffle" gibt, bin ich raus. xD Das hab ich nicht mal auf englisch gefunden.

Kommentar von Jekanadar ,

Ok. Von Lensmen hab ich schon gehört, es aber noch nicht in die Finger bekommen. Da muss ich erstmal passen.

"Bafflesnaffle" hört sich bekannt an, aber mehr auch nicht. Ich streck mal meine Fühler aus...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community