Wie lautet die Definition von edlen und unedlen Metalle?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Je edler ein Metall, desto kleiner das Bestreben, von anderen Atomen in einer Reaktion Elektronen aufzunehmen (Sie stehen in der Redoxreihe rechts mit Gold als edelstes Metall).

Je unedler ein Metall, desto größer das Bestreben, von anderen Atomen Elektronen aufzunehmen (Sie stehen in der Redoxreihe weiter links mit Kalium als unedelstes Metall).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Edelmetalle gelten allgemein Metalle, welche ein positives Standardelektrodenpotential haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je edler ein Metall ist, desto schlechter geht es Reaktionen mit z.B. Sauerstoff ein.

Diese stehen weit rechts in der Reihe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?