Frage von poppyamazona, 37

Wie lautet die allgemeine Formel für Ester, R1-C(O)-O-R2 oder R1 - CO2 - R2?

Antwort
von Diamantfire, 30

Die allgemeine Form lautet, R1-CO-O-R2 und zwar hast du:

eine Einfachbindung von R1 zum Kohlenstoff

ne Doppelbindung vom Kohlenstoff zum Sauerstoff

Kohlenstoff, Sauerstoff einfachbindung

einfachbindung zu r2 von O

falls R2 nicht existiert ist es ne Carbonsäure

Kommentar von theantagonist18 ,

Falls R2 nicht existiert, dann ist es ein Carboxylat (dann eben Ladung am O). Und falls R2 ein H ist, dann hast du eine Carbonsäure.

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 6

Ich habe beides schon gesehen, allerdings ist R₁–CO₂–R₂ selten (ich glaube, im Streitwieser–Heathcock schreiben die das so). Ich finde es nicht gut, weil die beiden Os nicht gleich­wertig sind, deshalb schreibe ich R₁–CO–O–R₂.

Beim Carboxylat ist R–CO₂⁻ dagegen vernünftig (die beiden Os sind un­unter­scheid­bar), macht aber außer mir auch fast niemand, die meisten schreiben R–COO⁻.

Kommentar von Mike074 ,

Es ist völlig egal, wie man es schreibt, auch egal wo R1 und R2 steht. Es muss nur eindeutig sein. Die Reste müssen definiert sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten