Frage von Annchristin26, 76

Wie lautet der Buchungssatz wenn beides im Haben steht?

Hallo,

Ich bin in der 11. Klasse und habe BWR Hausaufgaben auf bekommne.

Der Geshäftsvorfall lautet: Aufnahme eines Darlehens gegen Banküberweisung 250.000,00 Euro.

Das Darlehen wird um die 250.000,00 Euro mehr also wird es auf den Konten auf der Haben Seite gebucht. Bank wird um die 250.000,00 Euro weniger also wird es auf dem Konto ebenfalls im Haben gebucht. Wie lautet jetzt der Bchungssatz? Und Wieso?

Ich bedanke mich für jede hilfreiche Antwort.

Antwort
von ShinyShadow, 58

Hä ich kapiers grad nicht ehrlich gesagt... Du kriegst in dem Beispiel ein Darlehen?! Aber dann geht doch das Guthaben auf der Bank hoch?! Deine Schulden steigen um 250.000 €... Und wo geht das Geld hin?! Auf die Bank, oder? Wenn du höhere Schulden hast und gleichzeitig das Geld auf der Bank weniger wird... Dann verlierst du in dem Moment ja sonst 500.000 €.... oder versteh ich das falsch?

Antwort
von Darkabyss, 59

Aufnahme eines Darlehens bedeutet eine Aktiv-Passiv-Mehrung

Also Bank an Darlehen 250.000,00

wie kommst du auf beides im Haben? 

Kommentar von Annchristin26 ,

einem Aktiv-Passiv-tausch stimme ich zu aber da bank nicht mehr wird kann es nicht sein dann es eine Mehrung ist

Kommentar von Darkabyss ,

Natürlich wird es mehr.

Er nimmt ein Darlehen auf. Ergo wird Darlehen mehr. Da sind wir uns einig. Aber wohin kriegt der das Darlehen? Natürlich über eine Banküberweisung? Was wird dann mehr? Das Bankguthaben weil die Bank dir dein Darlehen überweist.

Antwort
von Pixlion, 54

Du bekommst Darlehen und deine Bank wird weniger? Wenn du das Geld bekommst sollte doch die Bank mehr werden, also Bank an Darlehen oO

Kommentar von Darkabyss ,

Er nimmt das Darlehen auf, also wird es mehr. Bei einem Passivkonto wird sowas auf die Haben Seite gebucht.

Kommentar von Annchristin26 ,

sag ich doch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten