Frage von MsFrage1, 8

Wie lauten die y-Werte der Wendepunkte der Funktionsschar fa(x)= 1/2 x hoch4 - ax² WP1(wurzel a/3) und WP2(- wurzel a/3 )?

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathematik, 4

Setz doch einfach Wurzel(a/3) in fa(x) ein...
fa(W(a/3))=1/2 * (W(a/3))^4-a(W(a/3))² = 1/2 (a/3)^(1/2*4)-a * (a/3)^(1/2*2)
= 1/2 (a/3)²-a * a/3 = 1/2 a²/9 - a²/3 = a²/18 - a²/3 = a²/18 - 6a²/18 = -5a²/18

weil fa(x) gerade ist, also Achsensymmetrisch zur y-Achse, muss der y-Wert von WP2 der gleiche sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten