Frage von Spritzer2015, 54

Wie launisch sind Männer vom Sternzeichen Fisch, bei einer Skala von 1 (niedrig) bis 3 (hoch)?

ps. Ich weiß das nicht alle Menschen mit ihrem Sternzeichen immer genau übereinstimmen.

Antwort
von kami1a, 35

Hallo! Meinst Du das jetzt ernst? 

Der echte Profi( Astronom, Astrophysiker - sind hie mehrere  im Forum) tut das eh Wahlweise als Humbug und / oder "intellektuell im tiefsten Mittelalter"ab.

Was es wirklich ist : Knallhartes Geschäft. Dabei werden auf schon abenteuerliche Weise wissenschaftliche Erkenntnisse ignoriert oder mit verdrehten "Wahrheiten" belegt.

Beispiel : Die Aszendenten. Die Aszendenten sind eine Krücke der Astrologie. Als diese entstand, wusste man noch nichts von der so genannten Präzession. Die Erdachse ist schräg geneigt. Um diese Neigung kippt die Erde innerhalb von 26.000 Jahren einmal komplett, alle Sternbilder werden einmal durchlaufen, in einigen Jahrtausenden wird Wega ( der Stern Alpha also der hellste), in der Leier der Nordstern sein. Übrigens gehören - anders als von Astrologen behauptet - nicht einmal 2 Sterne irgend eines Sternbildes physikalisch zusammen. Sie sind so weit - in der Tiefe - voneinander entfernt, dass sie nicht - wie wieder von Astrologen behauptet - ihre Strahlung gleichzeitig abgeben, sondern im Abstand von Hunderten oder Tausenden von Jahren. Diese Strahlung - wenn sie denn die Erde erreicht - hat die gleiche Eigenschaft wie Röntgenstrahlen. Sie trifft das Kind also nicht - wieder wie von Astrologen behauptet - ab der Geburt, sondern ebenso stark schon im Körper der Mutter. Spätestens hier kippt die gesamte Astrologie - es wäre nämlich nicht mehr die Geburt, sondern die Zeugung entscheidend. Übrigens - bei einer großen deutschen Zeitung schreiben völlig unwissende Azubis Horoskope. Noch etwas : Die Sterne der Sternbilder habe ihre Eigenbewegungen – in 5000 Jahren wird man kein Sternbild wieder erkennen – die Astrologie muss sich neue Krücken ausdenken um an unserem Geld zu bleiben. Sterne lügen nicht weil sie schweigen. Und weil sie schweigen kann man mit Lügen Geld machen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von GoodQuestionnn, 54

Bin männliche und vom Sternzeichen Fische, bin aber meistens gut gelaunt, manchmal aber auch launisch drauf.... Von daher 2

Kommentar von Spritzer2015 ,

Ich bin auch Männlich, und von Sternzeichen Fisch, allerdings habe ich daher Schwierigkeiten mich selbst zu analysieren, weshalb ich auch diese Frage gestellt habe. Danke schon mal für deine Antwort! 

Antwort
von FooBar1, 32

-1 was sollte der geburtstermin damit zu tun haben

Antwort
von Buckykater, 22
2. Fische liegen was die Laune betrifft im Mittelmaß!

Jeder Mensch kann manchmal launisch sein. mit dern Sternzeichen hat das nichts zu tun. 

Antwort
von Anonymfuerimmer, 49

Ich bin zwar nicht männlich, aber ich hab das Sternzeichen Fisch und bin eigentlich ständig launisch :D Im Ernst, also ich würde sagen 3, da nervt es mich wenn jemand was fragt und gleich darauf bin ich ein Optimist...

Antwort
von DrCook, 12

die Frage ist sehr einfach zu beantworten: Zwischen 1 und 3 :)

Antwort
von mastermindkid, 42

5 fische sind enorm enorm launisch glaun mir ich bim einer

Antwort
von kenibora, 41

Sorry, aber meine Glaskugel weiß auch nichts darüber und schüttelt den "Kopf"!

Kommentar von Spritzer2015 ,

Nun gut, so sei es!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community