Frage von CaptainHannibal, 45

Wie laufen die Prüfungen bei Karate ab?

Ich würde gerne mit Karate anfangen und dazu habe ich ein paar Fragen. Wann wird man geprüft? Wie viele gucken einem dabei zu? Tritt man allein auf oder mit mehreren zusammen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Widde1985, 26

Hallo CaptainHannibal,


bei uns findet immer jedes Jahr eine Prüfung statt. Unser Trainer meldet immer die zur Prüfung an, bei denen er sich sicher ist, dass sie alles notwendige können. Manche brauchen etwas länger bis zur Prüfung, andere sind schneller. 


Bei uns ist  es gestattet, dass Publikum bei der Prüfung zu sehen darf. Meißt sind es die Eltern, da die Kinder oft mit den Erwachsenen zusammen geprüft werden. Nur die Dan-Prüfungen (Schwarzgurt) finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt!  


Unser Prüfer nimmt erst von die Prüfung von den Schülern ab, die für die niedrigste Stufe angemeldet sind. Dann kommen die Schüler mit dem nächst höherem Rang dran usw. 


Es kommt auch mal vor, dass für eine Gürtelprüfung nur einer oder zwei zugelassen wurden, die Laufen dann meißt mit anderen die Grundschule zusammen. Danach kommt das Kumite und zum Schluss die Kata! 


Lg. Widde1985

Kommentar von Widde1985 ,

Danke für den Stern! Freut mich, dass ich dir weiter helfen konnte! 

Antwort
von DebbieStyles02, 23

Also bei uns ist es so, dass man die Gurtprüfung dann macht, wenn man alles kann, was man für den nächsten Gurt können muss. Also wir sind immer in 2er Gruppen aufgeteilt bei der Prüfung und somit schaut einem die 2. Person und der Trainer zu naja ausser du willst es schon in dem Training machen. Also eben bei uns, müssen wir immer abwechselnd die Übung machen z.B. ich die erste und dann die 2. Person auch die erste die erkönnen muss. Aber das wirst du alles noch bei deiner Gurtprüfung sehen, falls du mit Karate beginnst. Also ich kann dir Karate sehr empfehlen.

Kommentar von DebbieStyles02 ,

Ah und bei uns dürfen die, die erst neu angefangen haben mit welchen vom blauen oder braunen Gurt üben die ihnen dann die Übungen beibringen. Wenn du dann mal den gelben Gurt hast, kannst du mit den Personen trainieren, die genau die gleiche Gurtfarbe haben wie du (also so ist es bei uns).

Antwort
von rainofhope, 18

Bei uns findet zweimal im Jahr eine Prüfung statt. Teilnehmen kann eben jeder, der alles kann, was man für Gürtel können muss. Die Kata macht man mit allen, die eben die selbe Gürtelfarbe wie du haben. Falls man der einzige ist, macht man das eben alleine, ist aber eher selten der Fall.

Antwort
von Karaseck, 22

Melde dich am besten für ein Probetraining an, da kannst du entscheiden, ob Karate etwas für dich ist. Dort kannst du auch deine Fragen stellen, da es Unterschiede bei den Vereinen giebt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten