Frage von hopelessok, 38

wie lasse ich mich krankschreiben?

ich weine schon wenn ich daran denke morgen zur arbeit zu fahren.Meine chefin ist so hart.Ich arbeite seit 6 monaten dort und sie schiebt fast die ganze verantwortung auf mich!! ich muss schon sachen machen wovon ich nicht einmal was von weiß.Ich lerne noch.Ich hatte schon mal so etwas das ich dann bei einem pyschater war.Aber das möchte ich nicht nochmal.Ich bin kurz davor die einrichtung zu wechseln.. ich kann nicht mehr ich möchte für 1 woche krankgeschrieben werden und in der zwischenzeit mir ein neue einrichtung finden!! wie mach ich das mit dem Arzt? bitte hilft mir

Antwort
von SiViHa72, 13

Puha. also..

Geh zum Hausarzt Deines Vertrauens (Facharzt geht natürlich auch) und erklär das dort genauso wie hier.

Es ist einem meist uinangenehm, aber sei ehrlich. Und schäm Dich nicht, auch nicht,wenn Du weinst.



Ich hatte das letztens auch (und ich bin echt nen gestandenes Weibsbild, 44).. als ich da plärrend vor meiner HA saß, sagte sie "oh ne.. ich zieh sie mal aus dem Verkehr, sie müssen zur Ruhe kommen, okay?"


Die Woche half dann schon. (cih spar uns jetzt den Roman,warum das so war)


Und überleg mal in Ruhe, ob Du nichtw irklich den Job wechselst.. das geht doch so nicht.


Alles GUte!


Antwort
von aribaole, 7

Willkommen im Berufsleben, welches selten ein Zuckerschlecken ist. Zähne zusammenbeißen und durch. Wenn du nicht schnell mehr Selbstvertrauen aufbaust, wird es nicht leichter, im Gegenteil.

Antwort
von PR0LUX, 17

lass dich  2 tage wegen einer erkältung krankschreiben und nach den 2 tagen gehste halt wieder hin

ein arzt kann dich auch wegen leichtem husten krankschreiben

Antwort
von kokomi, 15

wer sagt dir, dass es bei der nächsten stelle besser ist, man muss auch lernen, etwas durchzuhalten oder mit der chefin zu reden

Antwort
von MeloBanks, 12

sag du hast durchfall !!!! das klappt immer !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten