Wie lasse ich meinen Laden in der Google-suche anzeigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Goodliiike,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Selbstständigkeit!

Um mit deinem Angebot bei der Google Suche zu erscheinen gibt es 3 verschiedene Wege:

1. Google Maps Eintrag: Bei der Suche nach einer Leistung in Zusammenhang mit einem Ort wird in den Suchergebnissen die Google Karte angezeigt, auch bei deiner Suchanfrage. Um dort aufzutauchen meldest du dich bei Google my Business an und füllst das Profil aus. Wichtig ist das du das Profil bestätigst, die relevanteste Kategorie wählst und Informationen bereit stellst. Das ist kostenlos und einfach gemacht, siehe:
https://www.google.com/intl/de/business/

2. Google Adwords: Du kannst dich auch bei Google "einkaufen", dafür schaltest du bezahlte Anzeigen, die Adwords, mit denen du Suchende auf deine Webseite ziehst. Bei deiner Suche kann das durchaus Sinn machen, weil keiner deiner Wettbewerber Anzeigen geschaltet hat.

3. SEO: Damit deine eigene Webseite in den Treffern darunter, den organischen Ergebnissen auftaucht hilft dir die Optimierung der eigenen Seite unter SEO (Suchmaschinenoptimierung) Gesichtspunkten. Dieses Thema ist etwas weitläufiger und langfristiger angelegt, einen ersten Überblick bekommst du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Suchmaschinenoptimierung

Ich an deiner Stelle würde erstmal mit Nr 1 beginnen und dann nach und nach die Internetseite optimieren, so kannst du dich langfristig gut bei Google positionieren.

Ich hoffe ich konnte dir einen guten Einstieg geben, viel Erfolg!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Stichwort lautet: SEO (Suchmaschinenoptimierung). Es gibt auch viele Maßnahmen, die man bei Experten für wenig Geld kaufen kann. Es muss nicht immer die teuere Lösung sein. Bei Fragen einfach melden. Grüße noc500.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google lässt sich das ranking bezahlen. deine chanchen würden sich verbessern wenn in deiner hp schlüsselwörter sog.tags eingebaut sind zb kosmetik schönheit usw. facebook seiten sind eigentlich keine richtigen seiten da nur verlinkt wird, noch dazu werden viele geblockt da fb eine eher schlechte plattform für ernsthafte geschäfte sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IrockRTC
11.10.2016, 07:24

Die Anzeigen kosten Geld. Das organische Ranking ist kostenfrei. Und dein Kommentar zu Facebook ist echt lustig...

0

Um möglichst weit vorne zu liegen, musst du zahlen.

Je mehr, desto besser deine Platzierung.

Das ist keineswegs kostenlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IrockRTC
11.10.2016, 07:22

so pauschal ist das Quatsch. Zahlen muß man für Adwords-Anzeigen (Werbung) Diese ist daran zu erkennen, dass "Anzeige" davor steht. Die organischen Treffer unter diese Anzeigen sind seitens Google kostenfrei. Das organische Ranking kann man per SEO beeinflussen.

2