Frage von numbmind, 77

wie lasse ich Erwerbsminderung testen?

hi

ich bin chronisch psychisch krank (und arbeitsunfähig,40%schwerbehinderung)und warte grade auf einen platz in einer med. Reha. wie lasse ich testen ob ich Anspruch auf grundsicherung habe??

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Negreira, 36

Du kannst einen Angtrag bei dem Arbeitsamt stellen, dennGrundsicherung ist nur für Leute da, bei denen schon ausgeschlossen ist, daß sie jemanls wieder arbeten können. Dafür sind Deine Angaben einfach noch zu dünn.

Geh zu dem Amt, wovon dem Du jetzt Geld erhältst und bittest um einen Antrag auf Erwerbslosenrente, vielleicht het Dein behandender Arzt auch Deine Unterlagen. Zu einem Terminm der Dir danngenannt wird, nimmst Su sämtliche Unterlagen aller Ärzte mit.Und an diesen Tag kannst Du so gut wie gar nichts, das EEG nimmt Dich nach einigen Wenigen Schritten völlig mit, ich könnte Dir noch ein paar Tipps nennen, schick mir doch eine Freundschaftsanfrage, dan gebe ich Dir meine e.mail Adressem und wir klnnen undbesser austauschen. Wäre da eine Mögkichkeit? Liebe Grüße

Antwort
von verquert, 37

Die Klinik muss am Ende entscheiden, ob Du als "arbeitsfähig" bzw. als "arbeitsunfähig" entlassen wirst. Das ist in der Regel ein "Formdruck". Wenn Du als "arbeitsunfähig" entlassen wirst, dann hast Du ganz vielleicht Anspruch auf Grundsicherung. Aber eher nicht, weil Du auch keinen Anspruch auf ALG II hast. Und auch bei der Grundsicherung wird das Einkommen Deines Vaters angerechnet, weil Du bei ihm wohnst. (so zumindest vor einigen Jahren...)

Anspruch auf Erwerbsminderungsrente wirst Du auch nicht haben, da Du kein ALG II-Anspruch gehabt hast und wohl auch in den letzten 3.... oder 5 Jahren nicht gearbeitet hast. Dafür könntest Du eventuell Anspruch auf Kindergeld haben, aufgrund Deines Schwerbehindertenausweises. Jedoch müsstest Du dann einen "Verschlimmerungsantrag" stellen, in der Hoffnung, dass Du auf einen GDB von 50 kommen wirst. Erst ab dann gilt diese Regelung. Das solltest Du in der Raha-Klinik beim Sozialdienst in Erwägung ziehen machen zu lassen. Also dass auch die Klinik etwas für Dich schreiben kann.

Innerhalb der Klinik ist es auch sinnvoll, dass Du für Dich eine berufliche Perspektive sehen kannst. Ebenso, ob es sinnvoll ist auch auszuziehen. Eventuell in eine betreute Wohnform, wo Deine Selbstständigkeit 'trainiert' werden kann - Du auch unter Mitmenschen bist (aus der Isolation rauskommst). Was Du möchtest, wie ich vor kurzem gelesen habe.

Ja, dass Du Dein Leben neu sortiert bekommen wirst. Das wünsche ich Dir.

Alles Gute auf Deinem Lebensweg.

Antwort
von Katzenhai3, 44

Wenn du arbeitsunfähig bist und kein Krankengeld bekommst, kannst du einen Antrag auf Grundsicherung stellen.

Antwort
von altgenug60, 32

Die Leute in der Reha werden das schon testen, das ist deren Job.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community