Frage von Apple0210, 919

Wie lange würdet Ihr mit Kehlkopfentzündung zuhause bleiben?

Hallo Community, Ich habe momentan eine Kehlkopf- und Mandelentzündung und bekomme deswegen seit 2 Tagen Antibiotika. Bis gestern hatte ich auch noch Halsschmerzen, fühlte mich schlapp und hatte Kopfschmerzen. Mein Arzt meinte, dass ich die ganze Woche noch zuhause bleiben sollte, jedoch fühle ich mich etwas schlecht, wenn ich wegen bisschen Halsschmerzen eine Woche fehlen... Wann würdet ihr wieder gehen? Ich denke, ich werde morgen wieder gehen, auch wenn ich nichts verpassen würde. Und ich meine, ich fühle mich heute schon wieder besser.

Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiselotteHerz, 848

Du hast jetzt nur weniger Schmerzen, weil Du Antibiotika nimmst. Mit einer Kehlkopfentzündung ist nicht zu Spaßen. Sprich möglichst wenig und wenn, nur sehr leise. Bleib diese Woche zu Hause, wie es der Arzt angeordnet hat. lg Lilo

Antwort
von ErsterSchnee, 779

Ich würde so lange zuhause bleiben, wie der Arzt empfiehlt!

Antwort
von Y0DA1, 769

Wenn du Antibiotika nimmst, bleib zu Hause! Dein Arzt wird das nicht ohne Grund sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community