Frage von geheim88, 20

Wie lange würden unsere Holzvorräte auf der Erde reichen wenn wir keine Bäume mehr nachpflanzen würden?

Antwort
von KasuAstover, 19

Keine Ahnung man müsste aber einiges Bedenken:
Wie lange hält der Sauerstoff in der Atmosphäre?
Bzw. Wie hoch wird die entsprechende Luftverschmutzung?
Wie ändert sich das Klima und sterben damit weitere Bäume? Und wieviele?
(sowie ich es verstanden habe, sollen alle Bäume gefällt werden und nicht nachgepflanzt werden. oder meinst du die bereits gefällten Bäume als Holzvorrat?)
Ich denke < 3Jahre

Antwort
von KingLouis1, 13

Du wirst es kaum glauben,aber die können sich auch ohne den Menschen forpflanzen. Das taten sie schon lange bevor der Mensch überhaupt aufgetaucht ist.Planzt man nichts mehr nach würde sich das von alleine wieder regeln wenn auch nicht mit dieser Effizienz. Geht man davon aus wie lange ein Baum braucht bis er gross genug ist bis zur Verarbeitung,würde sehr viel Zeit ins Land ziehen bis es Auswirkungen haben würde. Würde ich heute eine Tanne pflanzen kann ich sie erst in 25 Jahren schlagen.

Kommentar von geheim88 ,

klar wachsen die auch nach aber das wenige Holz was innerhalb von 25-100 Jahren nachwachsen würde währe doch innerhalb einer stunde oder so wieder abgeholzt

Kommentar von KingLouis1 ,

Sicher brauchen die auch 25-100 Jahre. Aber wie lange brachen denn die Bäume die wir Pflanzen? Wenn du das beantwortet  kannst,dann hast du die Lösung auf deine Frage :-).

Antwort
von Militaerarchiv, 20

Ich schätze mal drei Jahre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten