Frage von Downhillgirl03, 137

Wie lange wirkt koks? Wie lange kann es in Drogentests etc nachgewiesen werden? Und wie schnell entwickelt man eine Sucht?

Lg Lou

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von GanjaIsTheCure, 129

Wirkt gezogen ca. 20-60 Minuten, geraucht oder gespritzt deutsch kürzer aber intensievier.
Im Blut bleibt es ca. 6 stunden.
Man entwickelt sehr schnell eine sucht da es eine sehr alltagstägliche droge ist (auf dem ersten blick wirkt es als könnte man alle Probleme mit cola lösen)

Antwort
von diablo99997, 101

ca 1h wirkt es, bis zu 3 tage IST es I'm Urin nachweisbar. Eine sucht Ist sehr kompliziert und hängt Davon ab wie deine Kindheit verlaufen Ist z.b. Ob sich deine eltern scheiden liesen. Des weiteren Ist der Ort ausschlaggebend wenn du z.b. I'm Urlaub (Ausland) Kokain nimmst IST die Gefahr süchtig zu werden deutlich geringer (I'm Vietnam Krieg rauchten viele der Soldaten heroin, von den leuten die Heroin nahmen nahmen nur 5% zuhause (nach Dem Krieg) Heroin weier. Desweiteren hängt eine sucht zum grösten teil von deinem Konsumverhalten ab also wie oft du konsumierst

Kommentar von user6363 ,

Du verwirrst aber sehr viele Informationen von dem Video von kurzgesagt. 

Antwort
von tofuschwein, 108

Koks in Google eingeben und taaaadaaaaa:
https://drugscouts.de/de/lexikon/kokain

Antwort
von user9826, 90

Ich möchte dich davor warnen dieses Gift auch nur anzufassen!!!! Es macht Löcher im Gehirn und auch  körperliche Symptome sind nicht auszuschließen!!!! Wer das einmal genommen hat kommt nie wieder davon los!!!
Bitte fang nicht damit an. Ich habe noch ein Bild hinzugefügt zur Abschreckung. So möchtest du doch nicht enden, oder? Viel Glück!

Kommentar von diablo99997 ,

Das Bild soll vor Christal meth warnen, jedoch gibt dieses Bild nur die Mangelnde Medizinische versorgung von obdachlosen in Amerika wieder...... :(

Kommentar von BigQually ,

Nice, wieder ein Propagandaopfer.. :(

Kommentar von GanjaIsTheCure ,

Das ist jetzt Bullsh*t. Ich möchte nicht zum Konsum animieren, aber weder wird man nach dem ersten Konsum süchtig noch macht es Löcher im Gehirn. Ich hab schon meine Erfahrungen mit dem Zeug gemacht und mit ein bisschen Selbstdisziplin kann man in Abständen von 2 Monaten immer wieder konsumieren ohne so zu enden.

Kommentar von jstn99 ,

körperlich hat man keine Abhängigkeit, es ist psychisch. meist aber nur wegen den strecksstoffen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community