Frage von BlueHippo, 50

Wie lange wirkt die Pille nicht bei Antibiotika Einnahme, wenn man sie durchnimmt (die 7 Tage Menstruationsblutung überspringt)?

Ich nehme zurzeit das Antibiotikum Doxucyclin, welches die Wirkung der Pille außer Kraft setzt, bzw. schwächt. Meine Frage liegt jetzt dadrin, wie lange nach Ende der Einnahme (10 Tage je 2 Tabletten), die Pille nicht mehr wirkt. Da ich in Urlaub fahre, überspringe ich die 7 Tage Menstruationsblutung und gehe direkt zur neuen Pillenpackung über. Normalerweise würde die Pille bis zu meiner Menstruation (nach einem Monat) nicht mehr wirken. Aber wie ist das, wenn ich diese gar nicht bekomme? Wirkt sie dann beide Pillenpackungen lang nicht, oder bloß die erste? Vielen Dank im voraus!

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 43

Du hast meine Menstruation, die ist nämlich an einen Eisprung gebunden. Unter Pilleneinfluss hat man eine Hormonentzugsblutung. Soviel nur vorweg. Du bist wieder geschützt, wenn du sieben Pillen nach Absetzen des Antibiotikums richtig genommen hast. Ein ganzer Blister ist nie ungeschützt.

Kommentar von schokocrossie91 ,

*keine Menstruation

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, 30

Hallo BlueHippo

Der Schutz tritt wieder ein wenn du nach dem Absetzten des Antibiotikums die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hast. In der Pause bist du aber nur geschützt wenn du die Pille vor der Pause 14 Tage fehlerfrei genommen hast.

Liebe Grüße HobbyTfz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community