Frage von Maximilian50000, 123

Wie lange wird es den Benzin oder Diesel Motor geben?

Der Elektromotor ersetzt die Diesel oder Benzin Motor aber wie lange wird die noch geben

Antwort
von kuku27, 70

darf ich die Frage ändern? Wie lange wird es Hubkolbenmotoren geben?

Sicher noch lange nachdem das Erdöl nicht leistbar ist. Dann wird halt für weniger Fahrzeuge Bioöl verwendet. Alleine zur Aufrechterhaltung der Notstromversorgung. 

Niemand weiß genau wie viele Funde von Erdöl es noch geben wird, ob die Wissenschafter recht haben die zu beweisen versuchen dass Erdöl laufend entsteht. ob das Gerede über Verknappung echt ist oder nur die Preise hoch treiben soll. 

Ich glaube daran dass das Öl in 1-2 Generationen knapp wird und daher teuer, dass weniger Öl und mehr E-Energie verbraucht wird, dass Hubkolbenmotoren noch viel Generationen laufen werden aber immer mehr zum Arbeits oder Luxusgut wird.

Antwort
von Hamburger02, 72

Hubkolbenmotoren und E-Autos (mit Akkus) wird es noch solange geben, bis im Rahmen der Energiewende der großflächige Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft gelungen ist. Dann werden die Wasserstoffautos (Brennstoffzelle) die beiden anderen Antriebskonzepte ablösen.

Wie schnell der Umstieg von der Öl- zur Wasserstoffwirtschaft erfolgt, ist Raterei. Das hängt u.a. von der Reichweite bzw. den Förderkosten von Öl und hauptsächlich von politischen Entscheidungen ab. Ich schätze mal so 30 - 50 Jahre.

Antwort
von atoemlein, 61

Solange es diese Treibstoffe noch gibt oder sie erschwinglich sind!

Es nützt nichts, auf Elektroantriebe zu hoffen.
Die Motoren sind zwar effizient und emissionsfrei, aber woher soll die Energie für die Elektroantriebe kommen?
Wie will man mit Elektromotoren den Schiffs- und Flugverkehr aufrechterhalten, von dem angeblich das Glück unserer Wirtschaft abhängt?

Es ist ausgeschlossen, den heutigen Mobilitätswahnsinn ohne fossile Energien beizubehalten. Wir sind Erdöl-Junkies.
Elektro-Mobilität wird im Vergleich zum heutigen Verkehrsvolumen eine Nische bleiben.

Wer jetzt etwas dagegen husten will, soll doch zuerst mal den globalen Energiehunger anschauen (90'000'000 Fass Öl pro Tag!), und die Studie der deutschen Bundeswehr lesen:

http://www.peak-oil.com/effizienzrevolution-nach-peak-oil/peak-oil-studie-bundes...

Antwort
von michi57319, 68

Ich schätze, mich wird immer noch ein Sargwagen mit konventionellem Motor abholen, also mit fossiler Energie betrieben. Ich bin jetzt 43 Jahre alt und habe vor, doppelt so alt zu werden.

Antwort
von skyberlin, 64

die Diesel- und Benzinmotoren wird es solange geben, wie wir den Rohstoff Öl aus der Erde herausnehmenn können. Bei jetzigem Verbrauch und bekannten Öl-Ressourcen etwa 20 - 30 Jahre. Änderungen in der Nutzung oder Entdeckung neuer Öl-Quellen können das noch strecken.

Antwort
von josef050153, 47

Noch sehr lange. Bedenke, dass es auch heute noch Dampflokomotiven gibt, obwohl die Technologie total überholt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten