Frage von Amanda1997, 46

wie lange wird es dauern bis der Psychologe die Zwangsgedanken beseitigt hat?

habe angst das sie nie verschwinden und stärker werden.

die Gedanken sind: Mein Kehlkopf einzudrücken usw

BIN NICHT SUIZID GEFÄHRDET

Antwort
von km11111, 18

Hallo!

Ewig. Da ein Psychologe keine Zwangsgedanken beseitigen kann. Übrigens auch kein Psychotherapeut, das kannst nur du selbst. Eine Psychotherapie könnte dich aber unterstützen  mit den Gedanken anders umzugehen oder sie sogar aufgeben zu können. 

Wenn es jemand für dich tun soll, was deine Frage ja nahelegt: Können tut dies dann nur ein Psychiater im Rahmen einer fachärztlichen Behandlung mit SSRIs (hochdosiert), Dauer bis zur merklichen Abmilderung der Gedanken ca. vier Wochen.

VG

Antwort
von neverknowit, 15

Das kommt ganz darauf an, inwiefern du dich durch die Sitzungen weiterentwickelst!
Es ist schon mal ein sehr guter Schritt, einen Psychologen aufzusuchen, aber im Endeffekt liegt es an dir, denn wenn du es schaffst, dich deinem Psychologen zu öffnen, kann man schnell Erfolge erkennen. Du musst es schaffen, diesen inneren Schalter in dir zu finden, und ihn umzulegen, aber dank psychologischer Hilfe kannst du das schaffen! Viel Glück!

Kommentar von Amanda1997 ,

das er ganz weg geht 

Antwort
von Sanja2, 14

das wird nie passieren, kein Psychologe kann deine Zwangsgedanken beseitigen. Das kannst nur du und der Psychologe kann dich dabei unterstützen. Deshalb hängt es ganz davon ab wie schnell es geht wie du mitarbeitest, wie du dich entwickelst, wie tief du dich auf die Therapie einlässt. Deshalb kann niemand irgendeine zeitliche Aussage machen.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community