Frage von Luna1881, 80

Wie lange werden die Benzinpreise noch so niedrig bleiben?

Ich weiss das man das nicht so genau sagen kann, aber so ungefähr 5 Wochen oder 2 Monate? Vielleicht kennt sich da ja jemand aus

danke im voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 11

Die niedrigen Preise sind das Ergebnis eines Wirtschaftskrieges. Die OPEC fürchtet einen Machtverlust dadurch, dass es zuviel Konkurrenz gibt. Konkurrenten sind die Russen mit ihrem Öl aber vor allem die USA mit dem Fracking. Vor allem das Fracking stört die OPEC sehr und das können sie mit niedrigen Ölpreisen bekämpfen, da sich Fracking dann nicht mehr lohnt. Erste Frackingfirmen in den USAn sind deswegen schon Pleite gegangen.

Über Dumpingpreise die Konkurrrenz kaputt zu machen, ist eine uralte Methode. Deswegen ist die innerhalb Europas auch weitgehend verboten. Hier in Deutschland achtet die Kartellbehörde darauf, dass das nicht passiert.

Wie lange die Saudis das noch treiben, weiß keiner. Klar ist nur, dass wenn die Konkurrenz tot ist, dass dann die Preise schlagartig wieder heftig steigen, um die vergangenen Verluste wieder wettzumachen.

Antwort
von Wissensdurst84, 35

Bedanken können sich Autofahrer und Heizölkunden bei den Förderländern des Öls, vor allem beim Opec-Kartell. Unter dem maßgeblichen Einfluss Saudi-Arabiens haben die Kartellbrüder ihre Strategie verändert. Sie verknappen nicht mehr ihr Angebot, um den Preis hoch zu halten. Sondern sie verhalten sich marktwirtschaftlich und konkurrieren über den Preis. Dahinter steht die Überlegung, andere Ölförderer mit höheren Kosten zum Aufgeben zu zwingen und so die alte Marktmacht zurückzugewinnen. Das sagt die Opec nicht ausdrücklich, aber so interpretieren alle Experten ihre Strategie.

Für die Verbraucher in Deutschland kommt es nun darauf an, ob die Opec-Strategie aufgeht, die sich vor allem gegen den Ölboom in den USA richtet.

Wissensdurst84

Antwort
von Rizi93, 24

Die Ölpreise und kraftstoffpreise werden noch weiter sinken. Wir sind deffinitiv noch nicht beim Tiefpunkt angekommen. Wenn der Staat die Steuern nicht erhöht kommen wir beim Benzin im Sommer ebenfalls unter die 1-€ marke.

In dem Fall fülle ich mein leeres 1000L Dieselfass kompett mit benzin.


Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 9

So lange bis der nächste Präsident der USA sich einen Vorwand für eine Invasion irgendwo einfallen lässt, um die Preise wieder raufzutreiben, wäre meint Tipp. Also Mitte 2017.

Antwort
von implying, 41

ich denke solange bis sich an der lage in syrien etwas ändert. denke aber nicht dass es danach wieder so teuer wird wie vorher. die werden auf lange sicht wohl so bei 1,30 bleiben für super. schließlich ist iran ja wieder auf dem markt und will sein öl los werden.

Antwort
von HelmutPloss, 40

Solange wie die USA noch Krieg führen.

Antwort
von PinguinPingi007, 39

Solange der Ölpreis niedrig bleibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community