Frage von KoenigsSport, 74

Wie lange warten auf Schlüssel vom Vermieter?

Ich habe eine Wohnung gefunden und den Mietvertrag vom Vermieter unterschrieben, das war Anfang des Monats. Nun warte ich immer noch auf seine Unterschrift unter dem Mietvertrag, um dann das Geld (ich muss den gesamten Monat Oktober bezahlen) zu überweisen.

Nun ist meine Frage, wie lange darf er sich Zeit nehmen, bis er mir den zuschickt und ich mir somit die Schlüssel holen kann ? Ich zahle immerhin schon für die jetzigen Tage des Oktobers und hatte vorgehabt dieses Wochenende schon einzuziehen.

Zu Beginn hatte er mir gesagt es könne alles schon innerhalb von 4 Tagen erledigt sein sprich ich könne dann schon einziehen.

Antwort
von wilees, 22

Und warum rufst Du den Vermieter nicht einfach an, bzw. kontaktierst ihn per Email?

Kommentar von KoenigsSport ,

Habe ich mehrmals getan und wurde hingehalten.

Antwort
von toomuchtrouble, 29

Warum rufst du ihn nicht einfach an? Natürlich muss er den Schlüssel am 01.10. herausrücken, wenn er für den gesamten Monat Oktober Miete kassieren möchte. Außerdem macht man üblicherweise eine Wohnungsübergabe, bei der der Zustand der Wohnung dokumentiert wird, Zählerstände abgelesen werden und hierbei erhält man den Schlüssel.

Wenn man sich sicher ist, dass die Person, mit der man verhandelt, auch wirklich der Wohnungseigentümer ist, überweist man üblicherweise einige Tage vor der Wohnungsübergabe.


Kommentar von KoenigsSport ,

Ich habe die Baugenossenschaft mehrfach kontaktiert und wurde hingehalten. Man sagte mir vor einer Woche, der Vertrag würde gestern kommen, gestern sagte man mir er käme heute morgen. 

Kommentar von toomuchtrouble ,

Was ist das denn für ein Chaosladen? Ich wohne auch in der Wohnung einer Genossenschaft. Vor dem Einzug bekam ich einen Termin zur Mietvertragsunterzeichnung, hatte dann ca. 2 Wochen Zeit für die Überweisung des Mitgliedsbeitrags und der Genossenschaftsanteile und für die Miete habe ich eine Einzugsermächtigung unterzeichnet. Wohnungsübergabe war dann pünktlich am 1., bei der mir ein Haustechniker die Schlüssel übergeben und die Geheimnisse der Gastherme erklärt hat.

Antwort
von ChristianLE, 31

Wenn der 01.10.2016 als Mietbeginn vereinbart war, dann hättest Du grundsätzlich auch jetzt schon einen Anspruch auf Nutzung der Wohnung.

Aber: Der Mietvertrag wurde offensichtlich gar nicht unterzeichnet, so dass auch keine Einigung über den Vertrag, insbesondere den Mietbeginn getroffen wurde.


Nun ist meine Frage, wie lange darf er sich Zeit nehmen, bis er mir den zuschickt und ich mir somit die Schlüssel holen kann ?

Im Grunde genommen bis zum St. Nimmerleinstag. Er muss eigentlich gar nicht reagieren, bzw. den Mietvertrag unterschreiben.

Ich würde hier den Vermieter mal kurzfristig kontaktieren. Nicht, dass er es sich anders überlegt hat.


 Ich zahle immerhin schon für die jetzigen Tage des Oktobers

Das Geld würde ich zurückfordern.

Antwort
von Katzenreiniger, 36

Der Mietvertrag hat bereits begonnen? Dann muss er dir natürlich umgehend die Schlüssel aushändigen. Du zahlst ja kaum für eine Wohnung, zu der du keinen Zutritt hast.

Kommentar von ChristianLE ,

Der Mietvertrag hat bereits begonnen? Dann muss er dir natürlich umgehend die Schlüssel aushändigen.

Nein, muss er nicht. Er schrieb ja, dass die Unterschrift des Vermieters fehlt, d.h. es besteht gar kein Mietvertrag.

Antwort
von anitari, 14

Wann ist vereinbarter Mietbeginn?

Zahlen mußt erst ab Mietbeginn, und das auch nur wenn dir dann die Wohnung zur Verfügung steht.

Antwort
von NSchuder, 36

ich muss den gesamten Monat Oktober bezahlen

Musst Du nicht. Schließlich war Dir die Nutzung der Wohnung ohne Schlüssel nicht möglich! Heute ist schon der 11.10. 1/3 des Monats ist also schon um.

Und dass Du keinen Schlüssel hast liegt ausschließlich in der Verantwortung des Vermieters.

Trägt Deine Ausfertigung des Mietvertrages denn wenigstens die Unterschrift des Vermieters? Denn wenn nur Du unterschrieben hast, ist das noch nicht einmal ein gültiger Mietvertrag.

Genau genommen kann sich der Vermieter dann bis unendlich Zeit lassen oder die Wohnung längst an jemand anders vermietet haben.

Antwort
von WhoozzleBoo, 34

Wann ist denn Mietbeginn laut Mietvertrag? Seit Anfang Oktober?

Wenn du noch nicht in der Wohnung bist, musst du selbstverständlich auch noch keine Miete für diese Zeit zahlen!

Kommentar von KoenigsSport ,

Er hat halt die Bedingung gestellt, dass ich für den ganzen Monat zahlen muss, obwohl ich erst Mitte des Monats einziehe. Nur scheinbar scheint es mit Mitte des Monats jetzt nicht mal zu klappen. Problem ist auch, dass ich sonst keine Wohnung gefunden habe und mein Studium in der Stadt schon nächste Woche beginnt. Ich kann also auch nicht einfach sagen "Das passt mir so nicht, ich such was anderes"

Antwort
von mariontheresa, 25

Hast du die Kaution gezahlt? Vorher gibt es keine Schlüssel 

Kommentar von KoenigsSport ,

Nein, ich zahle nicht, bevor er nicht den Mietvertrag auch unterschrieben hat. 

Antwort
von MancheAntwort, 13

Wie geht das denn ?

mehr als ein Drittel des Monats sind rum.... dafür darfst du keine Miete zahlen,

wenn du noch nicht in deine Wohnung kannst !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community