Frage von Annbonnie04, 37

Wie lange wächst Kresse?

Hallo ich schenke meiner Oma eine Art Mini Gewächshaus zu Weihnachten damit es einfach schöner aussieht wollte ich Kresse einpflanzen...leider hab ich nicht so den grünen Daumen und kenne mich mit sowas nicht aus...wann müsste ich die Kresse in etwa sähen(schreibt man das so?) damit sie an Weihnachten grün ist? Weil ich wollte sie auch nicht zu früh sähen weil sie dann ja vlt kaputt ist...Außerdem weiß ich nicht wie sehr die Temperatur das Wachstum beeinflusst...Und wie oft sollte ich sie gießen?

Danke an alle da draußen die was von Pflanzen verstehen... Und mir helfen 😋

Antwort
von PatchrinT, 32

Aussaat ist meistens März/April am besten im Gewächshaus. Wächst dann glaube ich bis in den Herbst hinein. Nachsaaten sind immer möglich,falls man genug Vorrat hat. Im Zimmergewächshaus,übrigends eine prima Geschenkidee,kannst du Temperaturen herstellen die dann nicht mehr "normal" für die Jahreszeit ist. Also sollte es klappen. Kresse kannst einfach aussäen,leicht andrücken und immer leicht feucht halten. Musst aber sehen das die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch ist. Beschlagenes Gehäuse und Tropfenfall kann Fäulnis bewirken. Kresse keimt sehr schnell,ca.2 Tage,nach 10 Tagen kannst du/die Oma schon ernten. Einige cm stehen lassen. Mein Tip : 5 Tage vor Weihnachten aussäen,dann ist schon ein grüner Teppich ;-)vorhanden und ich hoffe sie freut sich sehr.......Alles wird gut....

Kommentar von Annbonnie04 ,

Dankeschön 💖

Antwort
von Bitterkraut, 23

Du meinst sicher Gartenkresse, die man als Keimling über den Salat steut. Das was du davon normalerweise siehst, ist aber eben nur der Keimling. Wenn du solche Kresse säst, geht die bei etwas Feuchtigkeit in 1-3 Tagen auf, und man kann ernten. Wenn du sie also 2 Tage vor Weihnachten anziehst, kann es zu Weichnachten schon Salat geben ;). Ernsten muß man sie 1-2 Tage nach der Keimung. 

So sieht Gartenkresse aus, wenn man sie wachsen läßt: https://de.wikipedia.org/wiki/Gartenkresse#/media/File:Gartenkresse_bl%C3%BChend.JPG

Jeder hat sie draußen wohl schon mal gesehen, sie wächst verbeitet wild,  aber keiner bringt sie in Verbindung mit den leckeren Keimlingen.

Kommentar von Annbonnie04 ,

Kann Kresse denn auch bei diesen Temperaturen innerhalb von 2 Tagen wachsen? 

Kommentar von Bitterkraut ,

das kommt wirklich ein wenig auf die Temperaturen an. Auf den Tag genau kann man das nicht sagen, Wenn der Samen aufgeht, ist in 24 Sunden der Keim draußen, ich denke, die Erfahrungen sind da ein wenig unterschiedlich, der eine zieht sie in der ungeheizten Küche am Fenster, der andere auf einem Fesnterbrett über der Heizung. Der eine in Watte, der andere auf Erde. 

Wikipedia sagt, Ernte ist etwa eine Woche nach der Aussaat, da hab ich vielleicht etwas knapp gerechnet. Ich hab schon lange keine mehr gesät. Man kann sie auch frühzeitig schneiden oder 1,2 Tage warten, damit sie mehr Farbe kriegen. 

Am besten, du probierst es jetzt schon mal aus, in einem anderen Gefäß, dann bekommst du ein Gefühl dafür. Samen gibts für kleines Geld überall. Viel Glück!

PS: Im Netz gibts viele Anleitungen dafür.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community