Frage von derhandkuss, 19

Wie lange vorher getrocknete Kräuter in die Salatsoße geben?

Ich mache mir häufiger Tomaten- oder Gurkensalat. Für die Soße (Essig-Öl oder Zitrone) verwende ich gerne recht viel getrocknete Kräuter aus den kleinen Dosen vom Discounter. Wie lange vorher gebe ich diese getrockneten Kräuter jedoch in die Soße, damit alles gut durch ziehen kann?

Antwort
von Norina1603, 5

Hallo derhandkuss,

ich würde die Kräuter relativ lange vorher mit dem Essig ohne Öl vermischen und ziehen lassen, denn meist sind die getrockneten Kräuter, noch sehr hart, durch das ziehen lassen, werden sie sozusagen "eingeweicht"!

MfG

Norina

Antwort
von noname68, 15

in reinem öl dauert es länger, aber 1-2 stunden wird es schon dauern, bis sich der kräuter-geschmack bemerkbar macht. ist aber auch abhängig von der menge der kräuter im verhältnis zur flüssigkeitsmenge.

setze doch einfach in einer großen glasflasche eine größere menge an selbstgemachtem dressing an und lasse es ordentlich ziehen, dann hast du immer und ohne wartezeit eine gebrauchsfertige lösung.

oder besser noch: kräuter in ein leinen-säckchen geben, nach bedarf und geschmack ziehen lassen und dann wieder herausnehmen. dann verändert sich der geschmack durch zu lange kräutereinwirkung nichtg mehr.

Antwort
von neuerprimat, 9

Ich mach die Sauce immer eine gute Viertelstunde vor dem Salat fertig.

Wenn es nur Öl sein soll, nimm lieber keine getrockneten Kräuter.

Wenn du ein Öl/Essig-Dressing machst, am Besten die Kräuter erstmal mit dem Essig mischen und dann das Öl zu geben.

PS.: Das Dressing natürlich immer separat vom Salat servieren und erst auf dem Teller auf den Salat geben!

Antwort
von laurent1709, 10

das hängt von den Kräutern ab, es sollten aber Salatkräuter sein dann reichen 5 Minuten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten