Frage von Mahl1218454566, 26

Wie lange vor den schriftlichen prüfung in Klasse 10 soll man anfangen zu lernen?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 3

Man wird da in der Regel von den Lehrern gut drauf vorbereitet, wir haben damals z.B. Prüfungsaufgaben aus den Vorjahren zur Übung bekommen.

Vom Niveu her sind die Prüfungen eigentlich wie die Klassenarbeiten der 10. Klasse. Man stellt es sich im vorhinein meist schlimmer vor als es ist. Vorbereiten kannst du dich in dem du regelmäßig verinnerlichst was ihr in den Hauptfächern gemacht habt.

Ich habe damals zusätzlich ab den Osterferien angefangen, mir etwa alle 2 Tage die Sachen mal durchzugehen.

Versuch am besten gute Vornoten zubekommen, dann hast du in der Prüfung nicht mehr so den Druck. Bei uns haben damals die meisten in der Prüfung die gleichen Noten geschrieben wie sie auch als Vornoten hatten.

Viel Erfolg im Abschlussjahr!

Antwort
von beangato, 15

Am besten lernt man das gesamte Schuljahr lang, dann hat man genug Zeit.

Antwort
von zockerle2365, 18

Kommt drauf an wie gut du bist :-) Am besten einem Monat davor langsam beginnen um genug Zeit zu haben

Antwort
von arrosssa, 13

Es kommt auf dich an wie gut du in der schule bist aber du solltest auch nicht zu viel lernen ist dann auch nicht gut

Antwort
von preguntaH, 5

Man kann nie zu früh anfangen..
Sprich: Eine bekannte von mir hat einen Schnitt von der 1,7 und hat im Januar angefangen.

Antwort
von zersteut, 12

schon in der Grundschule sollte man anfangen für die Schule zu lernen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community