Frage von Nolmel, 78

Wie lange und wie viel benötigen die Hunde Labrador retriever?

  1. Das was halt oben steht,
  2. Währe es okay wenn ich morgens 20min rausgehe, 15:00 noch mal 1h und von 17-18:30?
Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von MuttiSagt, 38

An spazieren gehen reicht das, mehr gehe ich auch nicht und ich habe sogar Field Trail Labbies. Aber selbst ein Standardlabbi brauch Dummytraining oder anderes zum auslasten, zB Dogdancing, Mantrailing usw ( ca 2 mal in der Woche) und mindestens 1 mal in der Woche einen Tagesausflug ( zB an die See, eine lange Wanderung, halt einfach ein Erlebnis). Kein Hund ist glücklich mit nur Spaziergängen

Antwort
von SusanneV, 36

Fürs normale Gassi gehen ist es ok. Die Zeiteinteilung ist zwar nicht so optimal, aber wenn's nicht anders geht, dann wird das schon passen. Dein Hund ist aber nicht bis 15.00Uhr alleine? Das ist zulange! Du mußt ihn natürlich anders auch noch auslasten. Ein Labi ist für die Wasserjagd gezüchtet. Lass ihn schwimmen, geh ins Hundetraining, eventuell Agyliti, er braucht auch Kontakt zu anderen Hunden. Ganz wichtig ist der Aufbau der Bindung, den nur so werdet ihr ein tolles Team.

Antwort
von beglo1705, 32

Das ist zu wenig.

Wann willst du dem Hund etwas lernen, wann soll er Vertrauen zu dir aufbauen, wann darf er frei spielen usw.?

Das ist übrigens rasseunabhängig, wer keine Zeit hat bzw. sich keine Zeit nimmt, verzichtet lieber auf einen Hund. Dem Tier zuiebe.

Antwort
von dogmama, 36

nein das wäre nicht ausreichend, weil ein Hund nicht nur ausgeführt, sondern auch ausgelastet und sinnvoll beschäftigt werden muß! 

Der Labrador ist ein Arbeitshund!

Antwort
von NB123, 28

Hey Nolmel!

Ich würde an deiner Stelle die Zeit ungefähr gleichmäßig aufteilen für die Spaziergänge. Aber neben der reinen körperlichen Auslastung ist es für Labrador Retriever auch sehr wichtig, rassespezifisch beschäftigt zu werden. Retriever sind - auch wenn sie heute oft als Familienhund gehalten werden - nach wie vor Jagdhunde. Im Internet oder Büchern findest du tolle Möglichkeiten, dich mit deinem Hund artgerecht zu beschäftigen. Die Zeit dafür solltest du dir auf jeden Fall nehmen :)

LG NB123

Antwort
von emilyyyheart, 48

Ich find morgens 20 min zu wenig, besser wären 40. nachmittags fände ich 2h statt eine Stunde besser und abends ist eine Stunde gut.

Lg

Antwort
von Mich32ny, 32

Das 2 mal kannst du  erst  um 15 Uhr gehen?  Warum  erst so spät? 

Kommentar von Nolmel ,

Schule, Arbeit 6h

Kommentar von Mich32ny ,

6 st alleine  ,  ist aber schon lang. 

Antwort
von Charlybrown2802, 32

für einen labbi zu wenig

Antwort
von MalinoisDogBlog, 15

Wie lange ein Hund einen Labrador braucht?
Weis ich nicht.

Antwort
von glidrisi, 23

Nee und nochmals nee

Das ist kein 20 min. HUND ! Und ist den ganzen Tag allein ...ist Quälerei und der Hund verdooft...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community