Wie lange überlebt Sperma auf der Hand?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Frau kann nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres Geschlecht oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab.

Petting führt in der Regel also nicht zu Schwangerschaft, ihr seit auf der sicheren Seite, wenn ihr "feuchte" Finger immer trockenwischt, bevor ihr sie in die Scheide einführt.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallokeks123
25.10.2016, 14:47

Also müsste das sperma nach 2 Stunden an seiner Hand bzw an der Luft ja auch bereits bewegungsunfähig gewesen sein also eingetrocknet ,womit es auch tot wäre, richtig ?

0

... so lange die Atmung funktioniert doch recht lange, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?