Wie lange steht man in...?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hängt stark von den Regelungen im jeweiligen Bundesland ab. In Hamburg z.b. ist es in § 3 der Verordnung über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Schulwesen so geregelt, daß solche Einträge nach 3 Jahren nach Beendigung der Schule zu löschen sind, in anderen Ländern ist bezüglich solcher Einträge (Klassen- oder Schülerakte) 5 Jahre vorgesehen (z.B. Hessen), in NRW sind es10 Jahre (§ 9 Verordnung über die zur Verarbeitung zugelassenen Daten von Schülerinnen, Schülern und Eltern). Dabei ist auch zu unterscheiden, ob die Frist sich auf das Abschlußdatum oder das Eintragungsdatum bezieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was in der Schulakte steht, bleibt für immer darin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal deine Vertrauens Lehrer -

kommt wohl auch mit darauf an , warum du den Eintrag bekommen hast und wie du dich weiterhin verhälst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?