Frage von DerHartii, 50

Wie lange sollten man schlafen?

wie lang sollt ich nur schlafen das man ausgeruhgt ist? ein kumpel von mir hat vorgestern den halben tag verschlafen er hat urlaub er ist frühs pennen gegangen und ist um 24 uhr aufgestanden

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund, 8

Hallo Harti! Pauschal kann man das nicht beantworten. ist auch individuell. - Junge Menschen brauchen meist 6 - 8 Sunden - ältere kommen oft mit weniger aus.  Bei mir sind es seit vielen Jahren ca. 4 Stunden. Ist aber schon verwunderlich weil ich täglich sehr viel Sport mache und der Körper schon seine Erholung braucht. Ich behaupte jetzt keineswegs dass meine Schlafdauer genügend und gesund ist, kann ich zumindest nachhaltig nicht beurteilen. Alles Gute.

Antwort
von mojo47, 16

wenn du zwischen 14 und 18-20 jahren bist ist es nicht ungewöhnlich, dass du sehr viel schlaf brauchst, abends fit bist wie ein turnschuh und morgens nicht rauskommst. das liegt an der pubertät, da dein körper bestimmte hormone, die für das müde sein verantwortlich sind, schlecht koordiniert.

du solltest deinen eigenen schlafrythmus und die entsprechende dauer finden. wie hier schon alle gesagt haben, ist zwischen 5-9 stunden etwa alles normal. dauerhaft nach 0 uhr und zu lange schlafen KANN aber chronisch müde machen.

Antwort
von implying, 35

kommt immer drauf an wie alt man ist und wie gut man schläft. 4 stunden guter schlaf können genauso erholsam sein wie 8 stunden mittelmäßiger.

ideal ist laut studien ein schlaf zwischen 6 und 8 stunden.

Antwort
von AhmedR1, 22

7-9 Stunden sollten passen.

Antwort
von Einselfzehn, 25

6-8 Stunden normal . Zuviel Schlaf macht müde

Antwort
von Katzenkiller02, 15

Das ist bei jedem individuell.

Wenn man zu lange schläft kann das zu chronischer (= ständiger) Müdigkeit führen.

Antwort
von Hanni4nanni, 9

7 Stunden eigentlich und je älter man wird, desto weniger wird es ;)

Antwort
von BT1996, 15

4 Stunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten