Frage von karottenpony, 62

Wie lange sollte meine Aquarienlampe am besten laufen?

Hallo Community, und auch besonders an alle Aquarienfreaks, Wie lange am Tag sollten die Aquarienlampen so am Tag laufen? Momentan ist mein Aquarium 10 Stunden an (von 11.30 bis 21.30) Was wäre besser oder ist das von der länge okay? Algenbildung wird ja zusätzlich durch Licht unterstützt, da wir ein leichtes Algenproblem hatten, könnten 10 stunden zu lang sein? Hoffe ihr habt gute Tipps, Lg Karottenpony Jo <3

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquaristik & Aquarium, 62

Hallo,

es ist ein Irrglaube, dass Licht grundsätzlich ein Algenwachstum fördert.

Tropische Pflanzen brauchen 10 - 12 Std. Licht, denn so lange dauert ein tropischer Tag. Ohne Licht können Pflanzen nicht wachsen und nur gut wachsende Pflanzen sind die beste Waffe gegen Algen, da sie in der Nahrungsverwertung viel effektiver sind als die Algen.

Ein Algenproblem lässt sich viel eher auf einen Überschuss von Nitrat und Phosphat im AQ zurückführen. Überprüfe deine Fütterung, denn die ist die Hauptursache von diesen Nährstoffen.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von karottenpony ,

Vielen dank! Das klingt super! 

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquaristik & Aquarium, 55

Hallo karottenpony,

10 Stunden am Tag sind eigentlich in Ordnung, doch wenn Du ein "leichtes" Algenproblem hast, kannst Du versuchen, Mittag die Beleuchtung mindestens 4 Stunden auszuschalten, dann hast Du auch am Abend mehr von Deinem Becken!

Also 5 Stunden Licht, 4 Stunden Pause und wieder 5 Stunden Licht!

Die Beleuchtungspause mögen Algen nicht!

MfG

norina


Antwort
von orlando2000, 53

Mir wurde mitgeteil dass das optimale für ein AQ 7-8h licht am tag sind,nach 3h eine pause von 2,5h machen und dann noch 4h brennen lassen. Denn versetzt euch mal in die lage der fische ...10h dauerlicht ,ich find das ist zu viel!   Für den optimalen Wachstum der pflanzen reichen 7h licht am tag aus.

Gruß R.

Kommentar von Norina1603 ,

Mir wurde mitgeteil dass ...........

hast Du eigentlich auch eigene Erfahrungen? Einige Deiner Antworten, so wie auch diese, lassen mich daran zweifeln!

Denn versetzt euch mal in die lage der fische ...10h dauerlicht ,ich find das ist zu viel!

Ein Tag in den Tropen dauert eben einmal so lange und das benötigen die Pflanzen u.a. auch um zu wachsen!

Kommentar von orlando2000 ,

ich hab eigene Erfahrung und dies war ein tipp  der mir gegeben wurde und den ich anwende ... und in den Tropen sind die fische auch nicht 12h der sonne ausgesetzt denn wo die leben ist öfters schatten als grelles licht ! Die Aquariumpflanzen brauchen nie und nimmer 12h licht um zu wachsen ...man braucht nur das richtige Düngemittel.

Antwort
von Babynemo, 33

Ich würde sagen 12 Stunden sind am besten, da so die Pflanzen denken, dass es Frühling oder Sommer ist. In anderen Jahreszeiten wachsen Sie doch auch langsamer.

Wenn man wegen der Stromersparnis Geld sparen möchte, sollte man sich am besten eine LED Beleuchtung holen und nicht die Beleuchtungsdauer verkürzen.

Antwort
von Debby1, 56

Alle Seiten im Internett die ich bis jetzt über Aquaristik gelesen habe, schlagen eine Beleuchtung von 10-12 Stunden vor, auch oft wird eine Mittagspause von 4 Stunden vorgeschlagen. Bei einer starken Beleuchtung kann man die Zeit auch verkürzen.

Antwort
von handballer011, 46

Die Beleuchtungszeit ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Z.b welche Fische du in deinem Aquarium hast, etc. Probier es einfach mal aus, mit der Zeit bekommst du ein Gefühl dafür.

Meine Beleuchtung läuft täglich 5 Stunden, von 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten