Frage von penilord2002, 67

Wie lange sollte man mit einem Labrador welpe spazieren gehen?

Antwort
von daisy07509, 44

Wenn der Welpe sehr aufgedreht ist sollten die Spaziergänge etwas länger sein etwa eine halbe Stunde bis zu ein und halb Stunden. Was du aber beachten solltest ist, das dein Welpe nur 15 minuten am Stück laufen sollte und du in dann 5 bis 10 minuten tragen solltest, den sonnst kann es zu Gelenk beschwerden kommen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

LG daisy07509

Antwort
von nillenseer, 47

Wie alt ist er? Du solltest es sehr langsam nagehn lassen, da die Gelenke in der ersten Zeit noch sehr empfindlich sind. Genauso sollte er in der ersten Zeit keine Treppen steigen - da ist tragen angesagt.

Wir haben bei unserer Boxerhündin so ab der 20 Woche angefangen, sie selber Treppen laufen zu lassen, ab da auch die ersten sehr kurzen "Runden".

Antwort
von LinaLikesCookie, 38

Hallo ^^ Wir hatten selbst mal einen Labrador.

Es kommt immer auf den Charakter des Hundes an.Wenn er/sie eher aufgedreht ist, solltet ihr am besten 1 Stunde-1 Stunde und 30 Minuten am Tag mit ihm/ihr gehen.

Ist er/sie eher ruhig, solltet ihr 30 Minuten- 1 Stunde am Tag mit dem Hund spazieren gehen.

Wie alt ist der Welpe denn?
Wenn er/sie schon ein paar Monate alt ist sollte man ein bisschen länger mit ihm gehen, da der Welpe immer mehr energie bekommt. Wenn der Welpe allerdings erst ein paar Wochen alt ist, wird der Garten (wenn vorhanden) erstmal reichen.(aber nicht mehr lang ;) ) Ab ca. 2-3 Monaten solltest du  auf jeden Fall mit dem Welpen spazieren gehen.Vergiss die Leine nicht! :D

Wenn der Hund dann älter ist wäre es gut wenn du 2 Stunden pro Tag mit dem Hund gehen würdest. (oder mehrmals am Tag) Wenn du berufstätig bist, wird das naürlich schwierig werden. Aber falls du einen Garten besitzt, kann der Hund sich da auch mal austoben ;)

Hoffe ich konnte helfen.

LG.Lina ^^

Kommentar von penilord2002 ,

es ist ein Borador und hat 3 monate

Kommentar von LinaLikesCookie ,

Wie niedlich *w*

Ich würde mit einem 3 Monate alten Hund mindestens eine Stunde gehen.Wenn er/sie den ganzen Tag nichts zutun hat am besten noch ein bisschen länger :)

Antwort
von Johanna4561, 41

ich würde einfach mal losgehen und schauen wie lange er mag.. ist von hund zu hund unterschiedlich. Du merkst schon wenns für ihn langsam anstregend wird. so 15 min kannste aber aufjeden fall gehen denk ich

Antwort
von MiraAnui, 28

pro Monat 5 Minuten am Stück..

Zum lösen alle 2-3 Std zum löseplatz und fertig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community