Frage von RamsesFreak, 140

Wie lange sollte man ein Pferd reiten?

Hallo, also ich habe eine Reitbeteiligung: Ramses 22 Jahre alt, geht nicht mehr in Anlehnung, etwas eingefallener Rücken, Holsteiner Zu mir: 13 Jahre bringe ein Pferd in Anlehnung (finde ich dass es bei Ramses nicht klappt sehr schade) Bitte um Antworten ob das noch ok ist und vlt ein paar Tipps für die Anlehnung :)

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde, 66

Meinst du wirklich nur Anlehnung oder Beizäumung?

Anlehnung ist eine feine, gleichmäßige Verbindung zum Pferdemaul. Wenn das Pfded sich vorwärts leicht an die Hand ran dehnt, dann reicht das. Auch bei längerem Zügel kann das Pferd den Rücken leicht aufwölben. 

Es ist auch gut, wenn du das Zügleßmaß alle paar Minuten variierst, damit das Pferd nicht verkrampft. Immer mal paar Zenimeter Länder und mal wieder etwas kürzer. Aber immer weiche Verbindung halten.

Wie lang du reitest, fragst du am besten den Besitzer - wie der Trainingsstand des Pferdes ist. Auf alle Fäll eben einem älteren Pferd im,er 20-30 Minuten Schritt  am langen Zügel zu Beginn.

Jedenfalls immer wieder auch Schritt am hingegebenen Zügel zwischendurch.

Zur Anlehnung anregen kannst Du das Pferd am besten durch gutes Sitzen mit taktmäßigem An- und Abspannen der Rumpfmuskulatur und Diagonale Hilfen. Aber dazu haben wir hier schon viel geschrieben: schau Dich mal bei  Antworten zu ähnlichen Fragen um oder Kauf Dir ein gutes Buch.

Dass nahc Möglcikeit ordentlicher Umterricht hilfreich wäre, ist ja nicht nötig zu erwähnen.

Antwort
von cuteaf, 53

Also zu der Frage wie lang man ein Pferd reiten soll, hängt völlig vom Pferd ab. Wenn du jetzt ein älteres Pferd hast würde ich es nicht so lange reiten wie ein junges Sportpferd.
Und zur Anlehnung:
Eine Anlehnung besteht, wenn das Pferd sich löst, den kopf entspannt nach unten nimmt und am Gebiss beschäftigt kaut. Dann ist das Pferd konzertiert und locker (ob ein Pferd konzentriert ist, merkst du auch daran, wenn sie die Ohren vom Pferd bewegen und dir zuhören wenn du was sagst).
Das Pferd macht in der Anlehnung "den Rücken auf", man kann besser sitzen und für das Pferd ist das auch angenehmer als wenn du in den Rücken fällst. Du musst dir das so vorstellen: Wenn du ein Hohlkreuz machst, und einer sitzt darauf und fällt dir die ganze zeit in den Rücken, ist das sehr viel unangenehmer als wenn du den Rücken nach oben wölbst. Und genauso ist das auch beim Pferd, wenn sie den Kopf nach oben nehmen und gegen die Hand gehen, haben sie ein Hohlkreuz. Du bekommst dein Pferd locker indem du viele Übergänge reitest, Volten, generell Wendungen und es einfach beschäftigst. Die Zügel dürfen nicht zu locker sein & schlackern sondern es sollte eine Verbindung zum Pferdemaul bestehen. Du kannst Paraden geben um das Pferd zum kauen anzuregen, aber vergiss dann nicht auch mal wieder nachzugeben, das ist seeeehr wichtig. Dann musst du dein Kreuz anspannen und mit beiden Beinen an dem Pferd dran sein. Ich weiß man muss an vieles gleichzeitig denken beim reiten ;)
Und der senkrücken kommt wahrscheinlich davon dass du dein Pferd nicht in der Anlehnung reitest. Lass vielleicht mal einen etwas erfahreren mal drauf oder nimm Unterricht. Aber es könnte auch von öfterer trächtigkeit kommen.
Ich hoffe ich konnte dir helfen!
Lg

Kommentar von Urlewas ,

Würde ich fast alles auch so sehen - allerdings mit Volten und ähnlich engen Wendungen wäre ich recht sparsam, denn das geht auf die Gelenke, besonders bei einem Pferd in schlechter Haltung. Lieber große Bögen reiten.

Antwort
von VeraLu, 13

das variiert je nach pferd. manche  pferde sind bereits mit 20 nicht mehr reittauglich, andere laufen noch mit knappen 30 wie ne 1. kommt auf den zustand des pferdes an.

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 29

mit "eingefallenem" rücken sollte man ein pferd nur noch sehr schonend reiten. arbeite ihn vorwärts abwärts, so dass der bursche etwas schnwung bekommt (so seine beine das noch zulassen). gutes gymnastizieren ist wichtig.

foto von der oberlinie wäre hilfreich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community