Frage von jeli213, 41

Wie lange sollte ich die Symptome beobachten und dann eine Entscheidung treffen?

Ich glaub es kommt jetzt wieder eine Phase wo ich Bauch schmerzen bekomm nach dem ich gegessen hab.Dazu kommt dass ich Gänzehaut bekomm wärend ich esse und dabei mir auch kalt wird.Mir wurde auch gewisserweise leicht übel. Ich hatte Mittagschule und danach als ich nach Hause lief wurde mir dann auch leicht schlecht und schwindelig. Meine Freundin sagt ich bekomm bauchschmerzen weil ich zu wenig esse,z.B heute,da hab ich bis 14 uhr nichts gegessen,selbst da hatt ich noch kein hunger.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Vivibirne, 5

Auch wenn du keinen Hunger hast solltest du dem Körper etwas geben.
Zb mix dir einen Smoothie oder iss einen Apfel, ne Banane oder Trink nen saft oder Milch.
Willst du nicht oder kannst du nicht? Das ist die Frage :)

Antwort
von emily2001, 12

Hallo,

du solltest die Symptome nicht beobachten, sondern dafür sorgen, daß sie verschwinden!

Bereite am Abend alles vor (Ranzen und Kleidung), decke den Früstückstisch auch, alles soll parat stehen, so daß du morgens dein Frühstück in Ruhe nehmen kannst.

Nimm etwas mit für die Schule: ein Brot und mindestens einen halben Liter Flüssigkeit.

Regelmäßige Mahlzeiten sind notwendig, wenn man noch im Wachstum ist!

Emmy

Antwort
von Pauline20, 24

Auch wenn du kein Hunger hast solltest du wenigstens ein Apfel oder eine Banane essen weil dein Körper braucht etwas um zu verdauen oder geh einfach zum Arzt einfach nur so zur Kontrolle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community