Frage von psychopathin5, 139

Wie lange sollte eine Wunde brauchen um zu verheilen (Schnittwunde, ca. 3mm tief)?

Das war vor zwei Monaten, von außen sieht sie zwar verheilt aus aber wenn ich mit dem Finger rübergehe merke ich das sie es nicht ist. Wie lange dauert sowas normalerweise? Könnte sich vllt was entzündet haben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ama86, 68

Es gibt 3 Wundheilungsphasen. Du solltest jetzt bereits in der letzten Phase sein. D.h. das Gewebe müsste komplett epitelisiert und geschlossen sein wenn der Wundheilungsverlauf "planmäßig" verlaufen ist. Wenn du eine Entzündung hättest müsste es gerötet, erwärmt und/ oder geschwollen sein. Wie sind die Beschwerden denn konkret und was siehst du?

Kommentar von psychopathin5 ,

Rot sind eigentlich alle meine Narben die etwas tiefer waren aber die jetzt tun sogar noch weh wenn ich gegen komme, dabei sieht von außen alles ganz normal aus

Kommentar von ama86 ,

Vielleicht kann sich etwas verkapselt haben. Narbenschmerz kann auch durch Wetterumschwung auftreten. Aber bei der größe der Wunde eher unwahrscheinlich.

Antwort
von Kunstfreak99, 28

Wenn es nach 2 Monaten immernoch nicht verheilt ist, solltest du unbedingt zum Arzt gehen! Alles Gute :)

Antwort
von ben707, 12

die meisten meiner wunden sind auch so zwischen 3-7 mm tief, und ich habe 3mm narben von vor 1-2 jahren,die sind nie verheilt,sondern immer narben geblieben.

Kommentar von psychopathin5 ,

wenns ne narbe ist, ist sie doch verheilt. ich meinte das es bei mir von außen verheilt aussieht (narbe) aber wenn ich drüber gehe tut es noch weh wie am anfang.

Kommentar von ben707 ,

achso omg das tut mir leid habs falsch verstanden xD

dann könnte es eine innere entzündung sein, bzw eine infektion

zu dem anderen punkt

meine wunden wurden immer zwischen 1-3 monaten narben :)

LG
BEN

Antwort
von kami1a, 55

Hallo! Die Wunde wird längst vernarbt und geheilt sein. Die Narbe wird immer mehr verblassen aber kann auch nach 1 Jahr noch sichtbar sein.

Ist aber kein Problem, alles Gute.

Kommentar von psychopathin5 ,

Das meinte ich nicht, sie ist schon vernarbt, aber heil ist sie nur von außen. Es fühlt sich ganz anders an wie als wenn ich über die alten mit dem Finger rüberfahre.

Kommentar von kami1a ,

es ist aber nur noch eine Narbe - keine Wunde.

Kommentar von psychopathin5 ,

Und warum tut es dann weh wenn ich dran komme?

Antwort
von Anime4Win, 80

Wir sind hier alle kein Arzt haha. 
Ich würde erstmal zum Arzt gehen das ansehen lassen. Ich denke nicht das sich was entzündet hat daher das du geschrieben hast das es verheilt aussieht. Aber wie gesagt erstmal zum Arzt =) 

Kommentar von psychopathin5 ,

da gibts nichts anzusehen, immer wenn ich mit ner beschwerde zum arzt gehe drücken die da bloß blöd drauf rum, machen mir schmerzen und sagen mir dann ich soll abwarten oder woanders hin gehen.

Kommentar von Anime4Win ,

Verstehe. Wenn das so ist geh zur Apotheke und kauf dir da ne Creme die gegen sowas hilft! Frag da einfach mal nach =) 

Antwort
von Gimmix, 60

Kann sein, das es für immer da bleibt. Habe auch ne Schnittwunde in der Handfläche, Ist vor 4 Jahren passiert. Ich sehe es einfach als Kriegswunde an haha.

Kommentar von psychopathin5 ,

das die da immer bleiben ist mir schon klar, nur sind die eigentlich immer schneller verheilt

Kommentar von Gimmix ,

Ach, die Frage war auch von dir haha. Hab ich garnicht gecheckt :D.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community