Frage von xSweeti, 157

Wie Lange sollte ein 13 Järhiger mit Guten Noten zocken?

Hallo erstmals undzwar hab ich ein kleines Problem ich bin 13 und mein hobby ist es zu zocken und da ist so ein problem das mein bruder 28Jahre mir verbietet lange zu zocken erst ist schon weg von zuhause aber bestimmt immer noch meine eltern haben da meistens nie was gegen seit dem er weg ist durfte ich immer lange vorm pc sitzen bis auf einmal mein bruder mich erwischte und alles sich änderte.Meine Eltern machen nix gegen er kommandiert mich nur rum ich habe einen 2,3 er schnitt im zeugnis und darf in den ferien nur 2 stunden spielen es nervt mich da es draussen kalt ist und alle meine freunde genau das gleiche tuhen und ich soll mich bitte beschäftigen? Bitte um Hilfe LG Christian

Antwort
von QFHFY, 63

Nun, unabhängig davon ob der Schnitt 2.3 nun gut sein mag oder nicht ;) , dein Bruder hat eigentlich gar kein Recht dazu dir zu verbieten am PC zu spielen, außer er besitzt dein Sorgerecht. Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Dennoch, vielleicht hat er gar nicht mal so unrecht. Letztendlich wartet da draußen die wahre Welt darauf entdeckt zu werden und mit 2 Stunden spielen müsstest du doch klar kommen. Spar dir die Zeit doch für Abends auf, und erkunde tagsüber die Weiten außerhalb deiner 4 Wände ;D

Kommentar von xSweeti ,

im gedanken das deine freunde vorm pc sitzen? ich betreibe neben bei einen yt kanal mit 1000abos und ich brauche zeit für dies.

Kommentar von QFHFY ,

Wie viele Abonnenten du auf deinem YouTube Kanal hast ist doch hierbei total irrelevant. Wenn es wirklich deine Freunde sind, die da ständig vor dem PC mit dir sitzen, dann kannst du sie doch genauso fragen ob sie nicht mit dir raus wollen, einen Film schauen wollen? 

Antwort
von kloogshizer, 23

2,3 ist ok. Rede mit deinem Bruder und sag du möchtest in kalten Monaten länger zocken. Dir ein Maximum zu setzen ist sinnvoll, und dein Bruder möchte dich nicht schikanieren, sondern dass du dein Potential entfaltest. Je besser du jetzt in der Schule bist, desto mehr Zeit hast du später und desto leichter fällt es dir dann gute Leistungen zu erbringen. Er wird nicht akzeptieren, wenn du seine Autorität in Frage stellst, also versuche zu verhandeln. Wenn du ihm darlegst, dass du beim Computer-Spielen soziale Kontakte pflegst, und es dir Freude bereitet (ausführlich) dann wird er sich schon auf 3 Std. einlassen. Versuche auch das Spielen mit deinen Freunden effektiv zu nutzen, und verabrede dich mit ihnen. 

Dein Bruder muss Kompromisse eingehen, und kann dir nicht ins letzte Detail vorschreiben, wie du deine Zeit zu verbringen hast, denn es ist letztlich deine Zeit, aber er fühlt sich für dich verantwortlich also versuche unbedingt zu verhandeln. Er ist genauso wie du an einem angenehmen Zusammenleben interessiert, aber dafür muss er auch deine Wünsche respektieren.

Computerspiele sind übrigens darauf konzipiert, ein gewisses Suchtpotenzial zu haben. Das Mehr-Spielen-Wollen liegt in erster Linie im Interesse der Spielehersteller. Versuche da skeptisch zu sein, und mach nicht alles mit, was die Spielehersteller dir "anbieten".

Antwort
von Turbomann, 20

@ xSweeti

Wieso fragst du das hier, die Entscheidung liegt bei deinen Eltern und nicht bei Fremden.

Was andere denken und meinen spielt keine Rolle, jeder äußert seine Auffassung. Ein Zocker wird dir recht geben und andere sind gegenteiliger Meinung.

So ganz unrecht hat dein Bruder allerdings auch nicht. Heute hocken zu viele vor dem Kasten und wissen nicht mehr, mit was sie sie sonst noch beschäftigen können.

Wenn deine Eltern dir zu viele Stunden erlauben, ist es ihre Verantwortung und wenn sie dir da kein Zeitlimit setzen, dann mag das für dich gut sein, aber ob das wirklich auch immer so gut ist, muss sich jeder selber beantworten.

Antwort
von hoermirzu, 53

Draußen zu spielen, Sport zu treiben, ..., ist unbedingt gesünder als sich vor dem PC die Augen kaputt zu machen, Knochen und Muskeln verkümmern zu lassen.

Kommentar von Froid19 ,

Laber nicht rum, ich spiele mehrere Stunden am Tag, wenn ich nichts zu tun habe und mache jeden Tag mindestens eine Stunde Sport.

Antwort
von Froid19, 44

Hört mal bitte mit ""zu meinen Zeiten" auf. Es ist kalt draussen und ich glaube nicht, dass jetzt jemand von euch Lust hat draussen Fußball zu spielen, vorallem wenn alle Leute mit denen man befreundet ist auch zocken.

Soll er sich jetzt draussen Baumstämme angucken ? Heißt übrigens auch nicht, dass er im Sommer nicht in den Wald geht. Das hat auch nichts mit verwichleichen zu tun. Früher hat man zu der Zeit halt ein Buch gelesen oder so.

Red mal mit deinen Eltern, wenn die kein Problem damit haben/es erlauben werden sie mit deinem Bruder reden und ihm sagen dass das nicht seine Sache ist.

Kommentar von hoermirzu ,

Vielleicht ist es den Eltern nur egal, weil es bequemer ist. In diesem Alter sollte man seine Freizeit unbedingt vernünftiger nutzen. Sich auf das Wetter auszureden, ist jämmerlich!

Kommentar von Froid19 ,

Was will man denn in den Ferien alleine machen ? Zocken ist genauso gut wie ein Buch zu lesen.

Antwort
von smodschlau, 46

Natürlich sollte die Zeit beim Zocken begrenzt werden, aber gerade in den Ferien solltest du auch tun dürfen, was dir Spaß macht. Rede doch noch ein mal mit deinem Bruder. Vielleicht sagst du ihm, dass du selber kontrollieren kannst, wann dir das Zocken schadet.

Kommentar von xSweeti ,

er will mir nicht zu hören genau das meine ich ich mache ja auch pausen beim zocken gehe mal raus jogge ein bisschen

Kommentar von smodschlau ,

Spielst du 2 Stunden am Tag oder in der Woche?

Antwort
von aribaole, 15

Gibt es denn wirklich nur noch Zocken für euch? In deinem Alter sollte man raus, egal welches Wetter. Wir sind auch nicht daran gestorben!

Antwort
von Tellerwaermer, 48

1) 2,3 ist nicht gut. (Aber vor der Oberstufe ist es egal)
2) Wieso lässt du dir so was von deinem Bruder vorschreiben? Es ist ja nicht so als wäre er erziehungsberechtigt.

Antwort
von HydraBossE, 41

Geh zu deinem Freund und zocke da , beachte gar nicht die Kommentare mit "2,3 ist nicht gut" , sowas wird erst in der Oberstufe wichtig und vorm Bildschirm hängen ist zwar nicht gesund macht aber mehr Spaß als draußen zu spielen

Antwort
von Swaguser1234, 47

Heul nicht rum, ich hab nen 1,5er Schnitt und darf auch nur 2 stunden

Kommentar von xSweeti ,

heul ich rum? ne war ne normale frage mein gott.

Antwort
von 79vSY, 46

2,3 ist nicht sonderlich gut.

Kommentar von DaniGGa3 ,

Das ist gut!

Antwort
von Chrisbundy, 67

in deinem alter war ich noch draußen mit freunden spielen ....die Jugend von heute ist so verweichlicht... dein Bruder hat schon recht :)

Kommentar von mrkamk ,

Richtig

Kommentar von xSweeti ,

Ich hab gute noten? was soll ich denn noch machen? ich betreibe neben bei noch einen youtube kanal mit 1k abonnenten und muss meine videos schneiden und hochladen und aufnehmen und dafür braucht man auch.

Kommentar von Chrisbundy ,

das mein ich versuch dich mal mit was andrem zu beschäftigen außer playstation und pc geh nach draußen in den Wald oder was auch immer geh Fußball spielen mach sport...die Technik macht euch alle zum sklaven ! is nur gut gemein kleiner ;)

Kommentar von Froid19 ,

Die Jugend mit ihren neumodischen Kassettenrekordern...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten