Frage von thmswolf, 447

Wie lange sollte die Heizung ausbleiben wenn man Heizöl getankt hat?

Antwort
von LiselotteHerz, 388

Ich habe die Antwort für Dich gegoogelt

Wir empfehlen das Ausschalten der Heizung während dem Auffüllen
des Tanks dringend. Am Tankboden sammeln sich mit der Zeit gewisse
Rückstände an, die bei der Befüllung aufgewirbelt werden. Werden diese
Partikel vom Brenner angesogen, kann der Filter verstopfen, was zu
Problemen mit der Heizung führt. Die Heizung kann unmittelbar vor dem
Einfüllen ausgeschaltet werden, mit dem Einschalten sollte allerdings
zwei bis drei Stunden zugewartet werden, bis sich die Partikel wieder
komplett abgesetzt haben.

lg Lilo

Antwort
von tuedelbuex, 327

Mindestens 2 Stunden, besser aber länger warten. Durch das Betanken werden Rückstände vom Tankboden aufgewirbelt, die sich erst wieder setzen sollten bevor der Brenner wieder in Betrieb geht, damit Vorfilter, Ölpumpensieb und Düse nicht verstopfen. 

Antwort
von harmersbachtal, 296

bei alten filter Kombinationnen ca 2 std. oder man hat ein HeizölentlüfterKombination 1 Strang angeschlossen da braucht man garnicht warten

Antwort
von DontasBLUE, 302

Man sagt eigentlich eine Stunde, damit das ganze Öl aus den zufuhr Rohren in den Tank fliesen kann und sich der Tankinhalt beruhigt hat und nicht mehr so hin und her schwankt.

Wenn man nicht wartet könnte eins passieren das die Heizungsanlage Luft zieht und dadurch nicht richtig läuft und auch Schäden an dieser kommen können. Daher lieber was warten bevor man was kaputt macht. Ich denke eine Stunde geht auch gut in der Zeit kühlt das Haus auch nicht so runter...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten