Frage von HoIIy, 82

Wie lange soll man schlafen. ?

Wieviele Stunden soll man schlafen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Detlef Rochow, 38

Hallo Holly,

tatsächlich reicht die "normale" Schlafdauer von 6 (und darunter) bis 10 / 11 Stunden. Wichtiger ist, und da hat klausbacsi recht, die Schlafqualität:

Bist Du morgens, wenn Du aufwachst, gut erholt, voller Tatendrang und fit für die Herausforderungen des Tages? Tut Dir was weh? Schläfst Du leicht und schnell ein, wachst Du nachts häufig auf und wälzt dich  schlaflos hin und her, schwitzt Du, schnarchst Du oder hast Du längere Atemaussetzer, wirst Du nur sehr langsam wach, reisst Dich der Wecker jeden morgen aus dem (Tief-)schlaf? Das sind Fragen, die Auskunft geben über Deine Schlafqualität.

Wenn Du insgesamt häufig schlecht schläfst oder Dir was weh tut, dann lautet die Frage, woran liegt es? Am Bett? Am Schlafzimmer, der Schlafsituation? An der Ernährung, dem Verhalten vor dem Einschlafen, gibt es Probleme, die Dich nicht ruhen lassen - etc. etc.

Also die Antwort auf Deine Frage lautet: Schlafe so lange, bis Du zuverlässig fit und erholt, schmerzfrei und gut gelaunt aufstehen kannst - und das, wann immer Du das willst oder musst.

Zwei Anmerkungen noch: Napoleon hat weniger als 6 Stunden im Durchschnitt geschlafen und war doch so voller Tatendrang, dass er halb Europa in Schutt und Asche legte; Einstein kam manchmal garnicht aus dem Bett, er schlief bis zu elf Stunden - und hat doch die Physik beflügelt und unsere Welt verändert. Kaum eine Neuerung, die nicht auf seinen Prinzipien fußt.

Da ein guter, gesunderhaltender Schlaf eine wichtige Vorraussetzung für ein lebenswertes, erfolgreiches und gutes Leben ist, lohnt es sich, sich diesem Thema zu widmen - und die Frage nach der Schlafdauer ist ein guter Anfang.

Dazu gratuliere ich Dir herzlichst

Detlef

Sollte meine Antwort für Dich hilfreich gewesen sein, würde mich das sehr freuen.

Antwort
von voayager, 38

Ist individuell verschieden, bei manchen genügen 6 Stunden, oder noch weniger, andere wiederum sind mit 8 Stunden noch nicht "bedient". Im allgemeinen sind es 7-8 Std., die ein Mensch durchschnittlich braucht, um ausgeschlafen zu sein.

Antwort
von derhandkuss, 47

Das Schlafbedürfnis eines jeden Menschen ist individuell verschieden. Dem einen reichen 6 Stunden. Der andere ist nach 10 Stunden Schlaf hingegen noch müde.

Antwort
von HomerSimpson86, 60

Das ist vom Mensch zu Mensch unterschiedlich. Der Durchschnitt schläft so 8-9 Stunden

Antwort
von precursor, 35

6 - 8 Stunden als Erwachsener

6-jährige Kinder brauchen bis zu 11 Stunden Schlaf.

Antwort
von klausbacsi, 53

Dein Körper sagt doch Bescheid: Gähn=müde also noch mehr schlafen

Antwort
von nowka20, 17

das hängt von der individualität ab

baby = 16 stunden

oma = 4 stunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community