Frage von Souljah69,

Wie lange sind Eier wirklich haltbar?

Auf den Verpackung steht immer MINDESTENS haltbar bis...Wie weit darf dieses Datum überschritten werden, bis die Eier wirklich abgelaufen sind?

Hilfreichste Antwort von frauke1982,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Leg sie sofort nach dem Kauf in den Kühlschrank, dann sind sie länger haltbar. Ansonsten merkst-riechst du ziemlich schnell, ob die eier noch gut sind, wenn du sie aufschlägst. ansonsten in ein wasserglas legen, wenn sie untergehen sind sie noch gut. ich benutze sie bis a 3 wochen nach mhd (gekühlt)

Kommentar von romeo27,

Stimmt nicht, das kühle Lagern ändert nichts !

Kommentar von frauke1982,

echt? wie oben gesagt, ich esse sie trotzdem noch ca 3 wochen...mir ist noch nie was passiert! und küken waren auch noch nie drin :-

Kommentar von frauke1982,

natürlich nicht roh, nur gut erhitzt!

Antwort von snowqueen,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hab auch schon ne Woche drüber noch gegessen. Wenn sie im Kühlschrank liegen und dann noch nicht schlecht riechen sollte es gehen. Würd sie aber nur zum Kochen/Braten und sowas nehmen wo sie auch richtig erhitzt werden.

Antwort von chicaBlue,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

In China 1000 Jahre. aber sie müssen,glaube ich,eingebuddelt werden.

Antwort von Bonella,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

in wasser legen. schwimmen sie oben, sind se schlecht, da gasentwicklung.

Antwort von Frau12345,

Eier können im Kühlschrank sehr lange halten, man sollte sie aber dann nur noch zum Backen verwenden und vorher unbedingt kurz die Schale anschlagen und dran riechen oder sie in eine separate Tasse geben, bevor man sie verwendet. Bei mir liegen die oft ziemlich lange im Kühlschrank und ich hatte nur ein einziges Mal ein schlechtes. Bei den vielen Antibiotika, die die Hühner fressen müssen, ist das ja kein Wunder! Bei Bio-Eiern würd ich mich aus diesem Grund aber im Wesentlichen ans MHD halten, d.h. nicht auf Vorrat einkaufen.

Kommentar von Calambotte,

Also dass die Antibiotika Auswirkungen auf die Eier haben, wage ich zu bezweifeln. Aber es ist von der Natur aus so eingerichtet, dass Eier sehr lange haltbar sind, da sie im Nest oft lange warten müssen, bis das Gelege voll genug ist und bebrütet werden können. Es ist ja nicht normal, dass ein Vogel so viele Eier legt. Da können schon mal ein paar Wochen ins Land gehen. Und diese Eier sind dann ja nicht gekühlt. Also glaube ich nicht, dass es ein Unterschied bei Bio-Eiern gibt.

Antwort von Franticek,

Wenn sie etwas laenger druebe sind, dann wuerde ich sie
a) gar nicht mehr nehmen fuer z.B. Tiramisu, wo sie ja roh sind
b) nicht mehr verwenden zum Kochen z.B. als Fruestuecksei
c) kaumnoch verwenden zum Kochen (fest kochen z.B. fuer auf Salat)
d) als Spiegelei ja mit Vorbehalt
e) als Ruehrei, welches wirklich fest gebackenwird, also keine fluessigen Teile mehr, ist es OK
f) auch fuer Kuchen usw ist es noch OK
.
In jedem Fall einfach Ei aufschlagen und anscheuen und riechen. Wenn die Eier von Anfang an im Kuehlschrank waren, dann sind sie meist auch noch Wochen nach dem Datum zu verwenden ohne Probleme.

Antwort von alchemist2,

Bei Eiern ist es zu gefährlich, das Datum zu überreizen.

Antwort von Ch4rger,

bis du sie loslässt sind sie HALTBAR xD

3 tage nach MHD-Ablauf = Schmerzgrenze

Kommentar von Bonella,

naja 3 tage danach sind noch nicht zuviel, wenn du sie kühl gelagert hattest. hab ich selbst erlebt. musst sie halt besser erhitzen bzw. kochen.

Antwort von Jessie2986,

Das kannst du daran erkennen:

Wenn du ein Ei schüttelst und was hörst ist es schlecht!

Antwort von romeo27,

ich halte mich immer an das MHD !

Kommentar von Franticek,

Das mache ich auch, - ich halte mich immer daran, dass sie bis zu diesem Datum MINDESTENS haltbar sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten