Wie lange riecht man Alkohol?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zuerst mal solltest du ausgiebig duschen - oder wenn möglich ein heißes Bad nehmen und im Anschluss kalt abduschen. Durch das heiße Wasser kommst du ordentlich ins Schwitzen und die Alkoholausdünstungen werden aus den Poren gewaschen - durch die abschließende kalte Dusche, ziehen sich die Poren wieder zusammen wodurch weniger vom Alkohol-"Duft" entweichen kann. Außerdem macht es schön wach.

Weiters solltest du viel Wasser trinken. Auch ein ausgiebiges Frühstück hilft gegen den Geruch.

Dass du dir die Zähne putzen solltest, muss ich wohl nicht extra erwähnen. Idealerweise reinigst du auch deine Zunge - entweder mit einem Zungenreiniger, oder falls du sowas nicht zur Hand hast, mit der Zahnbürste.

Was noch sehr gut gegen eine Alkoholfahne wirkt: Petersilie oder Basilikum kauen. Die ätherischen Öle darin bekämpfen üblen Mundgeruch ganz hervorragend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alvajaro
16.04.2016, 05:01

p.s.: Den Kaffee beim Frühstück nicht vergessen (und eventuell eine Tasse mehr davon trinken). Kaffee neutralisiert ebenfalls den Alkoholgeruch.

0

Nochmal, ess davor und Putz die Zähne, aber ess Zähne putzen allein bringt nichts. Mit glück riecht mans ned mehr so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Learnnews
16.04.2016, 03:59

Ja habe gehört bier riecht extrem 

0

Also ich hab mal abends was getrunken, bissl mehr und musste um 8 Auf der Arbeit sein. Ich kam in dem Raum und man hat es direkt gerochen trotz 6 Std Schlaf dazwischen. Wohlgemerkt ich hatte noch nix gegessen. Dazu würde ich raten und Energie trinken. Der Geruch ist ja sehr Dominant und übertönt das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung