Frage von Eko2001, 89

Wie lange noch bekifft?

Ich habe gestern nacht einen joint geraucht und danach fühlte ich mich richtig scheiße. Hatte Paranoia und ADHS und konnte mich nicht konzentrieren. Nunja das ist schon ganz lang also ca. Vor 13 stunden aber ich fühle mich immer noch unkonzentriert und einfach noch nicht frei. Geschlafen habe ich seitdem nur 3 stunden. Also was kann ich tun dagegen? Oder abwarten. Kann es bleibende folgen haben? Ich kann nur sagen beginnt niemals mit diesem scheiß. Ich halte das nicht mehr aus.

Ps. Es waren nicht mehr als 5 züge falls das wichtig ist.

Antwort
von Sickheart, 55

Dir wird nichts passieren. Nach Möglichkeit viel schlafen, Wasser trinken und keine Sorgen machen. Auto fahren solltest du aber nach Möglichkeit nicht, das könnte ernste Konsequenzen haben.

Antwort
von Meeew, 57

ADHS wirst du nicht gehabt haben, Dennis als ist mehr als nur nach Drogen hyperaktive und unkonzentriert zu sein.
Geh schlafen und trink Wasser.

Ich will dir keine Angst machen aber es ist möglich nach einmal kiffen eine Psychose zu entwickeln, weil man nie sagen kann was angetriggert wird.

Kommentar von Eko2001 ,

Ok und was sind die symptome?

Kommentar von Meeew ,

Einer Psychose? Das kann man via Internet doch nicht sagen.

Bei einigen wird durchs kiffen ein Kleinkindtrauma wieder hervorgerufen. Bei anderen kann's passieren, dass sie quasi außer Körperliche Momente haben oder das durch einen Schock nach dem kiffen ein Trauma verstärkt wird, was wiederum als Psychose ausufern kann.

Antwort
von Knutschpalme, 38

Man kann so ziemlich jeden THC-Rausch durch Essen, kalte Duschen, oder einen Orgasmus beenden. Du bist wahrscheinlich auch einfach nur müde.

Antwort
von Aceliaaaa, 48

Du solltest mindestens 6stunden noch schlafen und viel Wasser trinken, dein Körper ist übermüdet
Und an deiner Stelle würde ich das Kiffen lassen ist das letzte Dreck und für dein Körper auch nichts gutes.
Merkst du schon selber jetzt das ist so bescheuert einfach
Wie alt bist du den weil wenn du wirklich sehr jung bist kannst du echt viele Schäden bekomme , ( an den Organen oder sonst wo, kannst du zwar auch so aber bei Einen jungen Alter kannst du sehr schnell Herz Probleme oder athem Probleme bekommen und dein Wachstum wird gestört )

Antwort
von aXXLJ, 24

Kopie (m)einer Antwort auf eine gleiche Frage eines anderen Fragestellers:


Mach Dir keine Gedanken. Deine Verplantheit ist in vielen Fällen des Erstkonsums durchaus "normal", weil in dieses Gefühl auch Ängste, Erinnerungen an den ersten Rausch und Unsicherheit bezüglich des Wirkungspotenzials von Cannnabis hervorruft. In wenigen Tagen bist Du wieder topfit und wie zuvor. Kurzweilige Beeinträchtigungen sind in
überwiegend reversibel

Google "Rauschzeichen", lerne mit Cannabis richtig umzugehen.


Antwort
von marc4299, 43

Du bist übermüdet. Das THC eines Joints ist nach weniger als einer Stunde fast vollständig abgebaut.

Antwort
von Nico63AMG, 41

Das wird nicht gleichmäßig abgebaut und deshalb kann man dir die Frage nicht beantworten

Antwort
von Psylinchen23, 37

Man kann von Gras nicht ADHS bekommen^^
Geh schlafen das kommt von Schlafentzug aber nicht von Gras. Cannabis fährt nicht länger wie 1-4 Stunden ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten