Frage von Volltreffer,

Wie lange muss man Rechnungen aufbewahren?

Habe mir einen Herd gekauft , der 5 Jahre Garantie beinhaltet! Bin ich gezwungen die Rechnung nun 5 Jahre aufzuheben?

Antwort von moon73,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, wenn du die Garantie in diesen 5 Jahren einmal in Anspruch nehmen willst, solltet du schon einen Beleg darüber haben, wann du den Herd gekauft hast.

Antwort von wj2000,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

10 Jahre ist die Frist.

Kommentar von Lissa,

Wo steht das?

Kommentar von Arwen45,

In der Regel doch nur so lange, wie die Garantie läuft. Selbst Kontoauszüge braucht man nur 3 Jahre aufheben, wenn man es will. Ein Pflicht gibt es sowieso nicht.

Kommentar von wj2000,

Bei Garantieleistungen ist es klar so lange wie Garantie ist! Wenn du aber Rechnungen beim Finanzamt vorlegst, dann mußt du diese bis 10 Jahre aufheben.

Kommentar von Arwen45,

Naja, der Herd wird wohl kaum beim Finanzamt abgerechnet werden

Kommentar von JoWaKu,

Nur, wenn es im Zusammenhang mit einem Gewerbe steht; nicht bei Privatpersonen.

Antwort von Pestopappa,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich würde sie etwa 7 J. aufbewahren.

Antwort von KinderKinder,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wie willst du sonst den kauf nachweisen?

Antwort von Jolly,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja,auf jeden Fall. Das ist doch dein Garantiebeleg.

Antwort von samy07,

Ja die Rechnung solltest so lange aufbewahren.... 5 Jahre auf Jedenfall....

Antwort von wuschel55,

Ich bewahre meine Rechnungen so lange auf, wie die Geräte o.ä. bei mir im Haushalt stehen! Könnte ja ein Versicherungsfall eintreten, bei dem man dann gefragt wird, wie alt das Gerät z.B. ist / war?
Was wäre dann, wenn ich die Rechnungen zu früh weggeschmissen habe?

Antwort von tweetytwo,

ja solltest du

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community