Frage von NWOneSuper, 87

Wie lange muss man noch warten?

Hallo, Meine Freundin hat sich beim Zoll im mittleren Dienst beworben. Vor ca.3-4 Wochen hat sie die Bewerbung abgeschickt. Wie lange dauert es noch bis man eine Nachricht bekommt ?

Antwort
von rotreginak02, 81

Hallo,

wenn man sich auf eine Ausbildungsstelle bewirbt, so sollte man doch zumindest im Vorfeld klären, wie das Bewerbungsverfahren abläuft und von wann bis wann die Bewerbungsfrist läuft.

Deine Freundin hat dies offenbar nicht getan, denn sonst hätte sie sich wohl nicht vor 3-4 Wochen für 2017 beworben. Daher gehe ich davon aus, dass Ihrer Bewerbung nun keine Beachtung geschenkt wird....auch den ausgefüllten Bewerberbogen, der dort online runterzuladen ist, fehlt vermutlich nun bei ihrer Bewerbung.

Mit 1 Klick auf www.zoll.de hätte sie sofort alle wichtigen Infos zur Bewerbung gefunden: dort steht ausdrücklich, dass die Frist für 2017 am 1.April 2016 beginnt.

http://www.zoll.de/DE/Der-Zoll/Beruf-und-Karriere/Ausbildung/Zollausbildung/Mitt...

Kommentar von NWOneSuper ,

Was wäre denn wenn sie sich dann nochmal bewirbt ab den 01.04.2016 . Muss sie dann mit einer absage rechnen ?

Kommentar von rotreginak02 ,

Wenn sie bis 1.04. Nichts gehört hat, was dagegen spricht, so kann sie es nochmal versuchen, dann aber unbedingt mit den notwendigen Unterlagen, so wie sie auf zoll.de beschrieben sind. Ob sie dann oder insgesamt mit einer Absage rechnen muss, kann ich nicht sagen, das wäre Kaffeesatzleserei ;-)

Antwort
von SimonG30, 68

Reden wir vom Zoll in Deutschland?

Das könnte noch länger gehen, denn der Bewerbungsschluss für 2017 ist erst im September 2016.

Sollte sie sich noch für 2016 beworben haben, kann es auch gut sein, dass gar keine Reaktion kommt, denn die Bewerbungsfrist für 2016 ist seit ca. 5 Monaten abgelaufen.

Kommentar von NWOneSuper ,

Ja in Deutschland und für das Jahr 2017

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community