Frage von H4nnax3, 74

Wie lange muss ich Ohrringe drinnen lassen wenn ich sie selbst gestochen habe bevor ich sie wieder rausnehme z.B 1 woche? und tut es sehr weh?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von W00dp3ckr, 30

Also... Selbst Stechen ist aus verschiedenen Gründen eher eine schlechte Idee.

Du hast wahrscheinlich kein gescheites Werkzeug. Ein Piercer hält das Ohrläppchen mit einer Art Zange die Löcher hat, durch die man die Nadel stechen kann. Wenn Du so etwas nicht hast, dann biegt sich das Ohrläppchen, während Du es durchstichst.

Wenn Du keine Hohlnadel nutzt, dann ziehst Du ersteinmal die Nadel raus und musst dann den Schmuck durch das Ohrloch popeln. Das ist ein Ding der Unmöglichkeit, weil das Ohrloch ja möglichst schnell verheilen will.

Also entweder mit Zange und Hohlnadel oder gar nicht: Hohlnadel durchstechen und dann den Schmuck in die Nadel einsetzen, und die Nadel wieder herausziehen, dann Schmuck verschließen.

Aber selbst wenn Du alles hast zum selbst Stechen, dann musst Du die ganze Zeit so operieren, dass die Nadel nicht an etwas kommt, was nicht desinfiziert ist. Und das ist sehr schwer, wenn Du vorm Spiegel Dein Ohr manipulierst.

WENN Du das alles schaffst, dann musst Du das Piercing behandeln wie sonst auch. Ich würde 4-6 Wochen rechnen bis der Stichkanal soweit stabil ist, dass Du den Schmuck wechseln kannst.

Antwort
von ThePoetsWife, 41

Hallo H4nnax3,

bei mir ist es schon lange her, meine Cousine hat mir wegen chronischer Pleite die zweiten Ohrringe mit einer Kernseife und einer dicken Nadel gestochen.

Dass hat ziemlich weh getan und geblutet, später haben sich die Ohrlöcher entzündet.

Also ich würde dir deswegen dringend raten, die Ohrringe in einem Fachgeschäft stechen zu lassen - das ist kaum schmerzhaft und steril.

Liebe Grüße und schlaf fein

Antwort
von somethingRandom, 29

Normalerweise kann man den Ohrring nach ca 4 Wochen erst rausnehmen, wenn du es täglich mind 2/3 mal desinfizierst.

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 12

Wieso willst du dich selbst piercen, wenn du davon anscheinend absolut keine Ahnung hast?? Geh zu einem richtigen Piercer, der wird dich dann auch richtig aufklären.. 

Kommentar von H4nnax3 ,

Ich mach es ja nicht selber sondern eine bekannt ich möchte ja nur wissen ob es wehtut und wie lang ich sie drinnen haben muss. 

Kommentar von KleinToastchen ,

Wie gesagt, geh zu einem richtigen Piercer, dort wirst du auch ausführlich über die Pflege und alle Risiken aufgeklärt.. Lass das mit deiner Bekannten sein, wenn sie dich nicht mal richtig informieren kann. Und ob du Schmerzen hast oder nicht kann dir niemand im Voraus sagen, da jeder ein anderes Schmerzempfinden hat. 

Antwort
von almmichel, 9

4 Wochen mindestens. Achte darauf das du sterile Nadeln nimmst zum Stechen. Ich würde es machen lassen.

Antwort
von Punkigirl25, 23

Es tut sehr weh, wenn du es selbst stichts. Geh lieber zu einem Juwelier oder irgendwo hin, wo man sich welche stechen lassen kann. Diese bleiben dann 4-6 Wochen drinnen. Das tut auch nicht weh.

Kommentar von Judiii ,

Nicht zum Juwelier, zum Piercer!

Antwort
von cookie999999, 14

6 Wochen und dann kannst du sie wechseln :)

Antwort
von DmN16, 33

für immer.

Kommentar von H4nnax3 ,

Schau die Frage nochmal an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten