Frage von dieter666lp, 57

Wie lange muss ich mir gammawellen anhören um einen effekt zu erfahren?

Ich möchte mit schallwellen experimentiren nur aus fun und hör mir grad gammawellen an wie lang muss ich mir die anhören um einen effekt du erfahren?

Antwort
von zErfresser, 16

Hallo dieter666lp

Das über Lautsprecher wiederzugeben und anzuhören bringt nix,: gammawellen haben eine Frequenz ab 30 Exa-Herz, das ist eine 19-stellige Zahl -das kann kein Lautsprecher der Welt wiedergeben, auch mikrofone und aufnahmegeräte die diese Frequenz können wirst du nich finden - da ist heute bei Ca 200 megaherz schluss -das ist eine 9-stellige Zahl.

Du wirst dir die gammawellen Live anhören müssen.

Allerdings ist die ungesund

Die klingonen haben diese Schwarte auf der Stirn sich gegen Gammastrahlung zu schützen.

Viel Glück bei deinem Vorhaben.

Kommentar von holodeck ,

gammawellen haben eine Frequenz ab 30 Exa-Herz


Von Gammawellen (nicht Gammastrahlen) sprechen wir bei Gehirnwellen-Frequenzen zwischen 40 und 80 Herz. Beides sind zweistellige Zahlen und das einzige, was im Zusammenhang damit ungesund genannt werden kann ist, die nicht zu haben.  

Darüber hinaus werden bei binauralen Tonproduktionen Frequenzen unterhalb der Hörschwelle durch ihre Schwebungen hörbar gemacht.

Kommentar von zErfresser ,

Naja dann tut's mir leid, jedoch ist die Bezeichnung gammawellen irreführend da gammastrahlung sich wellenförmig ausbreitet und der Begriff eigentlich schon von den hochfrequenten Wellen besetzt.

Kommentar von holodeck ,

Ich fürchte fast, die EEG Gehirnwellenbezeichnungen haben die älteren Rechte am Namen ;-)    
   

Alpha, Beta, Delta, Epsilon hatten wir schon. Und nun seit kurzem, mit Verfeinerung der Messmethoden, gibt es eben noch in logischer Fortführung des Prinzips die Gammawellen.  

Antwort
von wiki01, 7

Wassn fürn Effekt? Taube Ohren?

Antwort
von holodeck, 11

Man spricht nicht ohne Grund in diesem Zusammenhang von "Brainwave Entrainment" - TRAINING.   

Also immer schön hören und hören und hören. Am besten täglich. Auf Dauer ist das alles andere als "Fun". Mit etwas Glück tut sich dann was, wenn die Gammawellen auch den Herzrhythmus synchronisieren.   

(Weil .. normal weist das Gehirn eher keine vorherrschenden Gammawellen am Stück auf.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community